Fußball-A-Klasse 3/4 Schweinfurt

Stadelschwarzach besiegt Münsterschwarzach

Stadelschwarzachs Trainer Heiko Wirsing geht im Treffen mit seinem vormaligen Verein Münsterschwarzach als Sieger hervor - und findet sich mit seiner Mannschaft plötzlich weit vorne in der Tabelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
A-Klasse 3 Schweinfurt

SG Rimbach/Lülsfeld – FC Donnersdorf 1:1  
SC Weyer – SV Frankenwinheim 0:5  
SV Rügshofen – SG Hausen 0:0  
SG Sennfeld II – TSV Röthlein II 5:0  
FC Schallfeld – SV Mönchstockheim 0:8  
DJK Unterspiesheim II – FV Sulzheim/Alitzheim abges.  

1. (1.) SV Mönchstockheim 6 5 0 1 24 : 6 15  
2. (3.) SV Rügshofen 6 3 3 0 13 : 8 12  
3. (2.) DJK Traustadt 5 4 0 1 14 : 10 12  
4. (4.) SG Rimbach/Lülsfeld 5 3 1 1 12 : 7 10  
5. (6.) SG Hausen 5 2 2 1 17 : 8 8  
6. (5.) TSV Röthlein II 6 2 2 2 10 : 14 8  
7. (7.) FV Sulzheim/Alitzheim 4 1 2 1 6 : 5 5  
8. (12.) SG Sennfeld II 5 1 2 2 11 : 15 5  
9. (8.) SV-DJK Unterspiesheim II 3 1 1 1 13 : 6 4  
10. (9.) DJK Dürrfeld 4 1 1 2 11 : 9 4  
11. (13.) SV Frankenwinheim 5 1 1 3 8 : 9 4  
12. (11.) FC Donnersdorf 4 0 3 1 6 : 8 3  
13. (10.) SC Weyer 5 0 2 3 9 : 16 2  
14. (14.) FC Schallfeld 5 0 0 5 4 : 37 0  

Mehr als ein enttäuschendes Unentschieden war für Rimbach im Heimspiel gegen Donnersdorf nicht drin. Die Gäste standen solide in der Abwehr und hielten kämpferisch stark dagegen.

SG Rimbach/Lülsfeld – FC Donnersdorf 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Markus Nusser (70.), 1:1 Jürgen Scheder (80.).

A-Klasse 4 Schweinfurt

TSV Geiselwind II – DJK Oberschwarzach II 1:4  
VfL Volkach II – SV Kirchschönbach II 5:0  
SC Geusfeld – FV Dingolshausen 5:3  
TSV Nordheim – SC Brünnau 4:1  
SV Oberscheinfeld – SV Altenschönbach 1:2  
SpVgg Münsterschwarzach – Stadelschwarzach 1:2  

1. (1.) TSV Nordheim 5 4 1 0 28 : 2 13  
2. (2.) SC Geusfeld 4 4 0 0 17 : 4 12  
3. (7.) DJK Stadelschwarzach 4 3 0 1 9 : 7 9  
4. (3.) SpVgg Münsterschwarzach 5 2 2 1 9 : 4 8  
5. (4.) FV Dingolshausen 4 2 1 1 16 : 6 7  
6. (5.) SV Oberscheinfeld 5 2 1 2 9 : 9 7  
7. (6.) SV Wiesenbronn 4 2 0 2 8 : 7 6  
8. (10.) SV Altenschönbach 4 2 0 2 8 : 9 6  
9. (8.) FC Gerolzhofen III/Michelau II 3 1 1 1 4 : 5 4  
10. (13.) VfL Volkach II 4 1 1 2 8 : 19 4  
11. (9.) TSV Geiselwind II 6 1 1 4 7 : 23 4  
12. (14.) DJK Oberschwarzach II 4 1 0 3 5 : 10 3  
13. (11.) SV Kirchschönbach II 5 1 0 4 5 : 22 3  
14. (12.) SC Brünnau 5 0 2 3 7 : 13 2  

Im vierten Anlauf hat auch Volkachs Reserve den ersten Saisonsieg gelandet. Zu Hause gegen den Kirchschönbach gelang ein überzeugender und in der Höhe überraschender 5:0-Sieg. Die Gäste hatten sich im ersten Abschnitt noch gegen die Niederlage gestimmt, doch drei Tore binnen zehn Minuten im zweiten Durchgang brachen schließlich den Widerstand des Aufsteigers.

Stadelschwarzachs Trainer Heiko Wirsing ging im Treffen mit seinem vormaligen Verein Münsterschwarzach als Sieger hervor. Seine Schützlinge waren flott in die Begegnung gestartet – und trafen auf eine Heimelf, die verkrampft wirkte. Zur Pause lag Stadelschwarzach 2:0 vorn. Münsterschwarzach versuchte sich nach dem Wechsel an der Wende, biss sich aber die Zähne aus.

VfL Volkach II – SV Kirchschönbach II 5:0 (1:0). Tore: 1:0 Wolfgang Kohlhaupt (17.), 2:0 Julius Düker (51.), 3:0 Pawel Klintschew (55.), 4:0 Michael Flammersberger (57.), 5:0 Pawel Klintschew (90.).

TSV Geiselwind II – DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II 1:4 (0:3). Tore: 0:1 Marco Steinruck (5.), 0:2 Marco Steinruck (15.), 0:3 Jonas Dülk (35.), 0:4 Rene Kutzka (70.), 1:4 Mark Rammig (90.).

TSV Nordheim/Sommerach – SC Brünnau 4:1 (1:0). Tore: 1:0 Peter Straßberger (23.), 1:1 Sebastian Roß (58.), 2:1 Matthias Pfaff (59.), 3:1 Matthias Wendel (73.), 4:1 Moritz Braun (90.). Gelb-Rot: Daniel Krohr (Brünnau, 68., Foulspiel).

SpVgg Münsterschwarzach – DJK Stadelschwarzach 1:2 (0:2). Tore: 0:1 Matthias Grießmann (15.), 0:2 Martin Krapf (30.), 1:2 Bernhard Wernecke (61.). Gelb-Rot: Hans Dresch (Münsterschwarzach, 87., Foulspiel/Meckern).

SC Geusfeld – FV Dingolshausen 5:3 (4:1). Tore: 1:0 Jan Müller (6.), 1:1 Viktor Krüger (19.), 2:1 Jan Müller (23.), 3:1 Stefan Körber (27., Foulelfmeter), 4:1 Fabian Bäuerlein (43.), 5:1 Manuel Laufer (46.), 5:2 Andreas Schneider (70.), 5:3 Christian Herbst (85., Foulelfmeter).

SV Oberscheinfeld – SV Altenschönbach/Siegendorf 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Daniel Tereser (16.), 1:1 Daniel Reuther (55.), 1:2 Frank Hugo (84.). Gelb-Rot: Daniel Dereser (Altenschönbach, 88., Foulspiel).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.