FUßBALL: BEZIRKSLIGA HOHENLOHE

SGM bleibt auf dem letzten Platz

Es wird immer enger für die Spielgemeinschaft aus Taubertal-Röttingen. Und das, obwohl sie sich beim Tabellenführer gut aus der Affäre zogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
 
Spfr. DJK Bühlerzell – SGM Niedernhall/Weißbach 3:1  
TSV Neuenstein – TSV Dünsbach 2:1  
Tura Untermünkheim – TSG Kirchberg/Jagst 2:0  
Sindringen/Ernsbach – SGM Taubertal/Röttingen 2:1  
VfR Altenmünster – SV Mulfingen 2:3  
TSV Dünsbach – Spfr. DJK Bühlerzell abg.  
TSG Kirchberg/Jagst – VfR Altenmünster abg.  
TSV Braunsbach – SV Wachbach abg.  
SG Sindringen/Ernsbach – TSV Michelfeld abg.  
TSV Obersontheim – TSV Neuenstein abg.  
SGM Taubertal/Röttingen – Tura Untermünkheim abg.  
SV Mulfingen – TSV Hessental abg.  
SSV Gaisbach – SGM Niedernhall/Weißbach abg.  

 

 

1. (3.) SG Sindringen/Ernsbach 18 12 2 4 44 : 30 38  
2. (1.) SV Wachbach 16 11 4 1 34 : 7 37  
3. (2.) SSV Gaisbach 17 10 7 0 48 : 23 37  
4. (4.) TSV Obersontheim 16 9 4 3 32 : 15 31  
5. (6.) Tura Untermünkheim 17 8 5 4 34 : 28 29  
6. (7.) Spfr. DJK Bühlerzell 17 8 5 4 32 : 28 29  
7. (5.) VfR Altenmünster 18 9 2 7 33 : 32 29  
8. (8.) TSV Dünsbach 18 7 2 9 41 : 37 23  
9. (10.) TSV Neuenstein 17 5 5 7 31 : 34 20  
10. (11.) SV Mulfingen 17 6 2 9 30 : 40 20  
11. (9.) TSV Hessental 17 6 2 9 23 : 37 20  
12. (12.) TSV Michelfeld 18 5 1 12 34 : 42 16  
13. (13.) SGM Niedernhall/Weißbach 17 4 4 9 27 : 37 16  
14. (14.) TSV Braunsbach 17 3 5 9 24 : 37 14  
15. (15.) TSG Kirchberg/Jagst 17 3 3 11 20 : 40 12  
16. (16.) SGM Taubertal/Röttingen 17 2 5 10 16 : 36 11  

 

SG Sindringen/Ernsbach – SGM Taubertal/Röttingen 2:1 (0:0). Die Gäste starteten defensiv und hatten Glück, als nach einer Doppelchance der Ball von Christian Baier von der Unterkante der Latte ins Spielfeld zurücksprang. Mit der Zeit setzte der Gast durch schnell vorgetragene Angriffe erste Nadelstiche. Lucas Mohr scheiterte an Stefan Grötsch. Kurz nach Wiederbeginn sorgte Fabio Roth nach einem schönen Solo für das 1:0. Dieser Führungstreffer brachte jedoch nicht die erhoffte Sicherheit, da das Schlusslicht zehn Minuten später eine Unstimmigkeit in der Abwehr durch Andre Fries mit dem 1:1 bestrafte. Es blieb weiterhin eine recht zähe Partie, die durch eine eine Standartsituation entschieden wurde. Matchwinner war Innenverteidiger Chris Nöthe, der in der 72. Spielminute einen Eckstoß per Kopf ins Netz verlängerte. In der Schlussphase pfiff Schiedsrichter Manfred Bauer zu früh ab, dann aber nochmals an.

Tore: 1:0 Fabio Roth (47.), 1:1 Andre Fries (58.), 2:1 Chris Nöthe (72.).

Kreisliga B4 Hohenlohe

 

Weikersheim/Schäftersh. – Creglingen II/Bieber. 1:1  
TSV Hohebach – SGM Taubertal/Röttingen II 3:0  
Westernhausen/Krautheim II – TSV Schrozberg 0:2  
Markelsheim/Elpersheim II – TSV Laudenbach 0:3  
Markelsheim/Elpersheim II – SV Rengershausen abg.  
SGM Taubertal/Röttingen II – SV Harthausen abg.  
SV Mulfingen II – FC Creglingen II/SV Bieberehren abg.  
Westernhausen/Krautheim II – FC Billingsbach abg.  
TSV Schrozberg – Weikersheim/Schäftersheim II abg.  
TSV Laudenbach – SV Wachbach II abg.  
TSV Blaufelden – TSV Hohebach abg.  

 

 

1. (1.) SV Edelfingen 17 16 1 0 76 : 11 49  
2. (3.) TSV Hohebach 16 10 3 3 45 : 22 33  
3. (2.) FC Billingsbach 16 9 5 2 30 : 11 32  
4. (4.) SV Harthausen 16 9 3 4 37 : 18 30  
5. (5.) SV Wachbach II 15 8 5 2 29 : 14 29  
6. (7.) TSV Laudenbach 15 8 1 6 33 : 20 25  
7. (6.) SV Rengershausen 15 7 3 5 31 : 26 24  
8. (8.) FC Creglingen II/Bieberehren 16 6 3 7 22 : 39 21  
9. (9.) TSV Schrozberg 16 6 2 8 30 : 28 20  
10. (10.) Weikersheim/Schäftersheim II 14 4 4 6 22 : 27 16  
11. (11.) SV Mulfingen II 16 4 3 9 24 : 42 15  
12. (12.) TSV Blaufelden 15 3 5 7 19 : 30 14  
13. (13.) SGM Taubertal/Röttingen II 16 2 3 11 11 : 48 9  
14. (14.) Westernhausen/Krautheim II 16 2 2 12 17 : 51 8  
15. (15.) Markelsheim/Elpersheim II 15 0 3 12 13 : 52 3  

 

SGM TSV Weikersheim/Schäftersheim II – SGM FC CreglingenII/SV Bieberehren 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Hannes Gackstatter (42.), 1:1 Philipp Strauß (90.+3).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.