Fußball, Bezirk Hohenlohe

Röttingen bietet zum Auftakt Flottes

Im Rahmenprogramm seines Gauvolksfests zeigt Röttingen gute Unterhaltung. So gelingt zum Saisonauftakt ein 3:2-Sieg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schussstark: Röttingens Alexander Kempl bereitete seiner Elf den Weg zum 2:1. Foto: Foto: Hartmut Hess
Kreisliga A3 Hohenlohe

VfB Bad Mergentheim – Niedernhall/Weißbach 1:3  
TSV Schrozberg – SpVgg Apfelbach 0:2  
TSV Dörzbach/Klepsau – DJK-TSV Bieringen 2:2  
Berlichingen/Jagsthausen – TSV Markelsheim 2:0  
FC Taubertal – TV Niederstetten 3:4  
TSV Laudenbach – SpVgg Gammesfeld 0:6  
SV Elpersheim – TSV Althausen/Neunkirchen 0:1  
FC Billingsbach – SG TSV Weikersheim 1:3  

1. (1.) SpVgg Gammesfeld 1 1 0 0 6 : 0 3  
2. (1.) SG Niedernhall/Weißbach 1 1 0 0 3 : 1 3  
3. (1.) SG TSV Weikersheim 1 1 0 0 3 : 1 3  
4. (1.) SV Berlichingen/Jagsthausen 1 1 0 0 2 : 0 3  
5. (1.) SpVgg Apfelbach 1 1 0 0 2 : 0 3  
6. (1.) TV Niederstetten 1 1 0 0 4 : 3 3  
7. (1.) TSV Althausen/Neunkirchen 1 1 0 0 1 : 0 3  
8. (1.) DJK-TSV Bieringen 1 0 1 0 2 : 2 1  
9. (1.) TSV Dörzbach/Klepsau 1 0 1 0 2 : 2 1  
10. (1.) SV Westernhausen 0 0 0 0 0 : 0 0  
11. (1.) FC Taubertal 1 0 0 1 3 : 4 0  
12. (1.) SV Elpersheim 1 0 0 1 0 : 1 0  
13. (1.) FC Billingsbach 1 0 0 1 1 : 3 0  
14. (1.) VfB Bad Mergentheim 1 0 0 1 1 : 3 0  
15. (1.) TSV Markelsheim 1 0 0 1 0 : 2 0  
16. (1.) TSV Schrozberg 1 0 0 1 0 : 2 0  
17. (1.) TSV Laudenbach 1 0 0 1 0 : 6 0  

FC Taubertal – TV Niederstetten 3:4 (2:1). Zweimal zog die Heimelf nach anfänglichem Rückstand in Führung. Doch der Treffer zum 3:3 brachte sie aus dem Konzept. Keiner vermochte zu sagen, ob der Ball tatsächlich vollumfänglich hinter der Linie gewesen war. Der Schiedsrichter stand, wie es hieß, nicht optimal, um klare Sicht zu haben. Die Zweikämpfe wurden in der Folge hitziger geführt, und zehn Minuten vor Ende belohnte sich Niederstetten für seine Leidenschaft mit dem Siegtor.

Tore: 0:1 Daniel Kraft (3.), 1:1 Dominik Lysak (22.), 2:1 Dominik Lysak (42.), 2:2 Dirk Dobernek (55.), 3:2 Steffen Heller (72.), 3:3 Daniel Kraft (75.), 3:4 Daniel Kraft (80.).

Kreisliga B4 Hohenlohe

TSV Röttingen – SV Wachbach II 3:2  
SV Löffelstelzen II – SV Rengershausen 1:5  
FC Igersheim – TSV Hohebach 0:3  
FSV Hollenbach III – DJK SG Oberkessach 3:0  
SV Harthausen – SV Edelfingen 0:1  
SV Sindelbachtal – FC Creglingen 3:0  
SV Bieberehren – SV Mulfingen II 3:1  

SV Bieberehren – SV Mulfingen II 3:1 (2:1). Vor 90 Zuschauern gelang Bieberehren ein optimaler Start. Die Gastgeber zeigten sich von Beginn an couragiert und überlegen und hätten angesichts guter Konterchancen im zweiten Durchgang noch höher gewinnen können. Mulfingen war mit dem 3:1 bedient und gab sich danach geschlagen.

Tore: 1:0 Simon Nagel (27.), 2:0 Jörg Volkert (32., Foulelfmeter), 2:1 Thomas Zenkert (45.), 3:1 Kevin Wenzel (50., Foulelfmeter).

TSV Röttingen – SV Wachbach II 3:2 (1:1). Röttingen bot im Rahmenprogramm seines Gauvolksfests gute Unterhaltung. Die etwa 70 Zuschauer sahen zunächst eine ausgeglichene Begegnung und viele schön erwirkte Chancen der Gastgeber, die mit dem dritten Treffer die Partie in Griff bekamen.

Tore: 1:0 Michael Dörschner (15.), 1:1 (35.), 2:1 Jonas Löbert (54., nach Distanzschuss von Alexander Kempl), 3:1 Björn Ament (58.), 3:2 (90.).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.