Fußball-A-Klasse 4 Schweinfurt

Oberschwarzach/Wiebelsberg ist schon Meister

Nach einem 4:0-Auswärtserfolg ist die DJK Oberschwarzach bereits fünf Spieltage vor Saisonende nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Meisterlich: Philipp Mend eröffnete den Torreigen beim Oberschwarzacher Meisterstück. Foto: Foto: Ast
A-Klasse 4 Schweinfurt

Altenschönbach/S. – Oberschwarzach/W. 0:4  
VfL Volkach II – SC Geusfeld 1:5  
SV Oberscheinfeld – FV Dingolshausen 0:2  
TSV Nordheim/Sommerach – TSV Geiselwind II 6:0  
SpVgg Münsterschwarzach – SC Brünnau 4:1  

1. (1.) Oberschwarzach/Wiebelsb. 19 19 0 0 109 : 8 57  
2. (2.) TSV Nordheim/Sommerach 20 13 3 4 59 : 26 42  
3. (3.) FV Dingolshausen 19 13 2 4 54 : 32 41  
4. (4.) SpVgg Münsterschwarzach 19 10 4 5 49 : 26 34  
5. (6.) SC Geusfeld 17 9 4 4 60 : 28 31  
6. (5.) SV Wiesenbronn 19 8 5 6 34 : 26 29  
7. (7.) Altenschönbach/Siegend. 18 8 2 8 40 : 57 26  
8. (8.) SV Oberscheinfeld 18 5 4 9 22 : 40 19  
9. (9.) VfL Volkach II 19 5 3 11 32 : 58 18  
10. (10.) SC Brünnau 21 4 4 13 17 : 57 16  
11. (11.) TSV Geiselwind II 19 3 4 12 18 : 54 13  
12. (12.) DJK Michelau 16 3 3 10 22 : 44 12  
13. (13.) TSV Castell 18 1 2 15 19 : 79 5  

Mit einem 4:0-Auswärtserfolg ist die DJK Oberschwarzach bereits fünf Spieltage vor Saisonende nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Die Gäste legten furios los und stellten mit dem 1:0 in der fünften Minute frühzeitig die Weichen Richtung Meisterschaft. Nach einer Viertelstunde fingen sich die Hausherren und konnten die Partie zunächst ausgeglichener gestalten und kamen nun auch gelegentlich zu Torchancen. Im Gegenzug eines Lattentreffers kassierte man allerdings noch vor der Pause das 0:2. In der zweiten Halbzeit ließen die Gäste dann gar nichts mehr anbrennen und bewiesen, warum sie die Liga bisher verlustpunktfrei dominieren.

SV Altenschönbach – DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Philipp Mend (5.), 0:2 David Lindwurm (45.+1), 0:3 Simon Müller (65.), 0:4 Sebastian Schötz (75.). Gelb-Rot: Sebastian Schötz (Altenschönbach, 80., Meckern).

VfL Volkach II – SC Geusfeld 1:5 (0:2). Tore: 0:1 Burkard Wengel, 0:2 Burkard Wengel, 0:3 Burkard Wengel, 0:4 Burkard Wengel, 1:4 Andreas Stahl (73., Eigentor), 1:5 Marco Schwarz (75.).

SV Oberscheinfeld – Dingolshausen 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Robin Kleespies (32.), Robin Kleespies (89.).

TSV Nordheim/Sommerach – TSV Geiselwind II 6:0 (4:0). Tore: 1:0 Benedikt Finster (4.), 2:0 Matthias Wendel (23.), 3:0 Benedikt Finster (39.), 4:0 Peter Straßberger (43.), 5:0 Benedikt Finster (68.), 6:0 Peter Straßberger (78.).

SpVgg Münsterschwarzach – SC Brünnau 3:1 (0:1). Tore: 0:1 Johannes Dallner (25.), 1:1 Max Hegler (57.), 2:1 Matthias Mauder (68.), 3:1 Christian Weckert (76.).

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren