Kitzingen

Namen & Nachrichten

Sechs Tore in 18 Spielen sind nicht die Welt, aber auch nicht gerade nichts. Dennoch trennt sich ein Verein von dem Spieler, der am zweitmeisten traf.
Artikel drucken Artikel einbetten

Daniel Endres (26) wird den Fußball-Landesligisten TG Höchberg verlassen, wenn er einen neuen Verein findet. Der Angreifer war erst vor der Saison vom Bayernliga-Aufsteiger TSV Abtswind zur Turngemeinde gewechselt. „Wir haben uns von ihm mehr erwartet", sagt Trainer Thomas Kaiser. Und das, obwohl der Neuzugang in 18 Spielen sechs Tore erzielte und damit der zweitbeste TG-Torschütze ist. An seinen vorherigen Stationen traf Endres regelmäßig. Höhepunkt waren dabei die 33 Treffer für Marktbreit/Martinsheim in der Bezirksliga-Saison 13/14. In zwei Landesliga-Jahren bei Bayern Kitzingen (14/15, 15/16) gelangen ihm 27 Treffer. In Abtswind brachte es der Strafraumstürmer ebenfalls in der Landesliga 2017/18 in 24 Spielen auf elf Tore. Nach einem Gespräch mit dem Trainer sucht sich der Spieler in der Wechselfrist (bis 31. Januar) einen neuen Verein. Sollte Endres' Suche erfolglos verlaufen, ist er bis zum Saisonende weiterhin Spieler der TG Höchberg. wro



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.