A-Klasse 4 Schweinfurt
 
SV Oberscheinfeld – SG Gerolzhofen/Michelau II 2:5  
SV Rügshofen – SG Castell/Wiesenbronn 0:1  
VfL Volkach II – SV Frankenwinheim 0:1  
SC Brünnau – DJK Oberschwarzach II 4:2  
FV Dingolshausen – FC Geesdorf/Geiselwind II 3:1  
Altenschönbach/Siegendorf – Münsterschwarzach 0:1  
 
1. (2.) SC Brünnau 5 4 1 0 16 : 5 13  
2. (3.) SV Frankenwinheim 4 4 0 0 10 : 0 12  
3. (4.) SpVgg Münsterschwarzach 4 4 0 0 9 : 1 12  
4. (5.) SG Castell/Wiesenbronn 6 3 3 0 11 : 6 12  
5. (1.) TSV Abtswind III/Feuerbach 5 4 0 1 14 : 10 12  
6. (8.) SG Gerolzhofen/Michelau II 6 2 2 2 13 : 13 8  
7. (6.) VfL Volkach II 3 2 0 1 5 : 1 6  
8. (7.) SV Oberscheinfeld 6 2 0 4 10 : 17 6  
9. (9.) DJK Oberschwarzach II 6 1 2 3 7 : 12 5  
10. (10.) SV Rügshofen 5 1 1 3 5 : 8 4  
11. (11.) DJK Großgressingen 5 1 1 3 5 : 9 4  
12. (14.) FV Dingolshausen 5 1 0 4 5 : 11 3  
13. (12.) FC Geesdorf/Geiselwind II 6 1 0 5 4 : 16 3  
14. (13.) Altenschönbach/Siegendorf 6 0 2 4 7 : 12 2  

Einen Saisonstart nach Maß hat die SpVgg Münsterschwarzach geschafft. Mit dem 1:0-Sieg in Altenschönbach blieben die Schützlinge von Thomas Seidl auch im vierten Spiel siegreich und nisten sich somit in der Spitzengruppe ein. Allerdings war der Erfolg ein Produkt aus Effektivität und einigem Glück, denn die Altenschönbacher waren nach eigenen Worten die deutlich bessere Mannschaft.

Sie verpassten es aber, ihre zahlreichen Einschussmöglichkeiten zu nutzen. Die Gäste dagegen verwerteten ihre erste nennenswerte Szene durch Dominik Hubert zum Führungstreffer. Hubert musste dann kurz nach seinem Tor vorzeitig mit Gelb-Roter Karte vom Feld – und seine Kollegen sahen sich in Unterzahl der Schlussoffensive der Gastgeber ausgesetzt.

Altenschönbach riskierte in dieser Phase noch einmal alles und forderte kurz vor Abpfiff einen Strafstoß, der ihnen allerdings verwehrt blieb. Ein möglicher Punktgewinn, den sie als verdient gesehen hätten, wurde verhindert, und Altenschönbach bleibt nach dem sechsten sieglosen Auftritt Tabellenletzter.

SC Brünnau – SV-DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II 4:2 (1:0). Tore: 1:0 Robert Bindig (43.), 2:0 Max Geisel (56.), 2:1 Jonas Dülk (61.), 2:2 Jan Schwab (64.), 3:2 Felix Geisel (67.), 4:2 Max Geisel (88.). VfL Volkach II – SV Frankenwinheim 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Andreas Dülk (73., Schuss aus kurzer Distanz).

FV Dingolshausen – FC Geesdorf II/TSV Geiselwind II 3:1 (0:1). Tore: 0:1 Hassan Bilal (19.), 1:1 Daniel Linder (48.), 2:1 Kilian Jopp (55.), 3:1 Robin Kleespies (68.).

SV Rügshofen – SG Castell/Wiesenbronn 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Pascal Paul (55., Abschluss nach schnellem Konter). Gelb-Rot: Michael Ludwig (Castell, 70., wiederholtes Foulspiel), Timo Geißler (Rügshofen, 80., Meckern/Foulspiel), Christian Hattayer (Castell, 89., wiederholtes Foulspiel).

SV Oberscheinfeld – FC Gerolzhofen III 2:5 (2:3). Tore: 0:1 Martin Zinner (2.), 0:2 Matthias Schärf (6.), 1:2 Heiko Tallner (13.), 2:2 Thomas Luger (15.), 2:3 Thiemo Barthel (20.), 2:4 Helmut Kuhn (87.), 2:5 Helmut Kuhn (88.).

SV Altenschönbach/Siegendorf – SpVgg Münsterschwarzach 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Dominik Hubert (75., Abschluss aus elf Metern). Gelb-Rot: Dominik Hubert (Münsterschwarzach, 80., wiederholtes Foulspiel).