Erneut sind die Mädchen des Armin-Knab-Gymnasiums Kitzingen bayerischer Schulhandball-Meister der Altersklasse III/1. Sie vertreten damit den Freistaat beim Bundesfinale in Berlin. Unterstützt von ihrem Anhang, besiegten sie nach nervösem Beginn die Mannschaft des Gabelsberger-Gymnasiums aus Mainburg mit 29:20. Mit Gegenstößen und schön herausgespielten Treffern hatten sie gegen den Südbayern-Meister zur Pause bereits mit 14:8 geführt. Ausschlaggebend für den Erfolg war die gute Abwehrarbeit, in deren Reihen Sophie Wendel, Cara Reuthal und Julia Flohr einen starken Mittelblock stellten. Die erfolgreiche Mannschaft (hinten von links): Julia Flohr, Cara Reuthal, Alina Streng, Maren Fahmer, Gabriela Moser, Sophie Wendel und Trainer Dusan Suchy; (vorne von links) Lena Bergmann, Julia Böhm, Ina Hertlein, Sarah Reinertz und Thu-huan Tong.