Die "0" steht bei den Kitzinger Bayern. Auch nach dem zweiten Saisonauftritt ist Schmalhans weiter Küchenmeister bei den Begegnungen mit Bayern-Beteiligung. Dem 0:0 in Höchberg folgte ein ebensolches Ergebnis im Heimspiel gegen den SV Pettstadt.
Lokalrivale Abtswind stand vor seiner ersten Saisonniederlage. 0:2 lag die Mannschaft von Thorsten Götzelmann gegen Aufsteiger Baiersdorf bereits zurück, ehe Neuzugang Nicolas Wirsching und Peter Mrugalla (per Elfmeter in der 96. Minute) doch noch einen Punkt sicherten. Jörg Otto kassierte die rote Karte (57.). Bei Baiersdorf mussten zwei Spieler mit gelb-rot vorzeitig (75., 95.) vom Feld.