A-Klasse 4 Schweinfurt
 
SC Brünnau – SV Frankenwinheim 1:1  
TSV Nordheim – SG Castell/Wiesenbronn 2:2  
SV Altenschönbach – Gerolzhofen/Michelau III 0:1  
Münsterschwarzach – Oberschwarzach II 1:0  
SG Rimbach/Lülsfeld – VfL Volkach II 4:0  
SV Rügshofen – FV Dingolshausen 3:0  
SV Krautheim – TSV Geiselwind II ausgef.  
 
1. (1.) TSV Nordheim 12 10 1 1 46 : 14 31  
2. (3.) SG Rimbach/Lülsfeld 13 10 0 3 50 : 19 30  
3. (2.) SV Frankenwinheim 14 9 3 2 46 : 18 30  
4. (4.) SG Castell/Wiesenbronn 14 9 1 4 40 : 21 28  
5. (5.) SC Brünnau 13 8 2 3 46 : 21 26  
6. (6.) SpVgg Münsterschwarzach 13 8 2 3 36 : 21 26  
7. (7.) FV Dingolshausen 14 7 2 5 26 : 22 23  
8. (9.) SG Gerolzhofen/Michelau III 15 6 2 7 25 : 37 20  
9. (8.) SV Altenschönbach 14 5 3 6 35 : 39 18  
10. (12.) SV Rügshofen 15 4 1 10 31 : 39 13  
11. (10.) SV-DJK Oberschwarzach II 12 4 1 7 24 : 33 13  
12. (11.) VfL Volkach II 14 3 1 10 30 : 44 10  
13. (13.) TSV Abtswind III 13 2 2 9 20 : 51 8  
14. (14.) TSV Geiselwind II 13 2 2 9 23 : 57 8  
15. (15.) SV Krautheim 11 1 1 9 15 : 57 4  

Ohne Sieger endete das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Nordheim/Sommerach und Verfolger Castell/Wiesenbronn. In einer intensiven Begegnung dominierten die Hausherren die ersten fünfzehn Minuten und setzten die Gäste mächtig unter Druck. Belohnt wurden sie mit der frühen Führung durch Moritz Braun. Castell kam aber durch einen Foulelfmeter überraschend zurück und drehte gar die Partie, da die Nordheimer Defensive in dieser Phase zu anfällig war.

Drunter und drüber ging es kurz vor der Pause, als Matthias Pfaff, der den Ausgleich besorgte, einen Dreierpack an guten Möglichkeiten vergab. Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste bei zwei Vorstößen zu guten Gelegenheiten, scheiterten aber an Latte und Pfosten.

Beim Münsterschwarzacher 1:0-Sieg gegen die Oberschwarzacher Reserve wurde Schiedsrichter Ludwig Bauer von der Schiedsrichtergruppe und den Hausherren für seinen 2222. Einsatz als Unparteiischer geehrt.

SC Brünnau – SV Frankenwinheim 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Oliver Göttler (24., Eigentor), 1:1 Georg Fackelmann (43.).

TSV Nordheim/Sommerach – SG Castell/Wiesenbronn 2:2 (2:2). Tore: 1:0 Moritz Braun (5.), 1:1 Stefan Wilhelm (17., Foulelfmeter), 1:2 Patrick Paul (20.), 2:2 Matthias Pfaff (30.). Gelb-Rot: Sascha Kümmel (Castell, 80., wiederholtes Foulspiel).

SV Altenschönbach/Siegendorf – SG FC Gerolzhofen III/DJK Michelau II 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Adam Schendzielorz (30., Schuss aus 25-Metern). Rot: Marcel Ruß (Gerolzhofen, 75., Schiedsrichterbeleidigung).

SpVgg Münsterschwarzach – SV-DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II 1:0 (1:0). Tore: 1:0 Florian Freibott (44., Schuss aus acht Metern nach Vorarbeit von Bernhard Wernecke).

SG Rimbach/Lülsfeld – VfL Volkach II 5:0 (2:0). Tore: 1:0 Jürgen Scheder (1.), 2:0 Sebastian Heilmann (35., Foulelfmeter), 3:0 Jürgen Scheder (49.), 4:0 Jürgen Scheder (55.), 5:0 Joachim Lenhart (75., Handelfmeter).

SV Rügshofen – FV Dingolshausen 3:0 (0:0). Tore: 1:0 Julian Wegert (75.), 2:0 Patrick Luckas (88.), 3:0 Patrick Luckas (90.). Gelb-Rot: Benjamin Niedermeier (Dingolshausen, 75., wiederholtes Foulspiel).