Tennis

Julius Gold gehört zu Bayerns Besten

Marktbreiter Nachwuchstalent steht in der Endrunde.
Artikel drucken Artikel einbetten

Durch zwei Siege beim Qualifikationsturnier zur bayerischen Jugendhallenmeisterschaft hat sich der Marktbreiter Tennisspieler Julius Gold für die Endrunde der besten 16 Spieler in der Altersklasse U 12 qualifiziert. Sie findet vom 27. bis 29. Januar im Noris-Tenniscenter in Nürnberg statt. Niederlagen kassierte das Marktbreiter Nachwuchstalent gegen den an „1“ gesetzten Ron Heger (Sauerlach) und Turniersieger Sven Lemstra (Aschheim).

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren