Erneut gut besucht waren die „13. Bamberg open“. Medaillen gibt es bei diesem Wettkampf nur in einem Mehrkampf (alle vier Lagen) zu gewinnen. Aufgrund großer Teilnehmerfelder waren die Plätze auf dem Siegerpodest in diesem Jahr hart umkämpft.

Julian Hiebl (Jahrgang 2001) gelang als Zweitem die beste Mehrkampfplatzierung für die TG Kitzingen. Mit Rang zwei über 100 m-Brust und drei über 100 m-Schmetterling schaffte er es zweimal unter die besten drei seines Jahrgangs. Platz fünf über 100 m-Freistil und sechs über 100 m-Rücken reichten in der Endabrechnung für die Silbermedaille.

Jeweils Bronze im Mehrkampf gewannen Elisabeth Eitel (Jahrgang 2004), Viktoria Kolb (Jahrgang 2002) und Mariel Robert (Jahrgänge 1998 und älter). Elisabeth Koch (Jahrgang 2001) gelang über 100 m-Rücken ein Sieg über eine Einzelstrecke. Im Mehrkampf belegte sie – knapp geschlagen – Rang vier. Noel Kohles (Jahrgang 2005) erschwamm sich bei seinem ersten Start bei der traditionellen Veranstaltung Platz fünf in seinem Jahrgang. Julia Gabriel startete im kindgerechten Wettbewerb (keine Disqualifikationen) und erschwamm sich über 25 m-Delphinbeine eine Silbermedaille.