BADMINTON

Jan Kohlhepp steigt als Schiedsrichter auf

Während Ochsenfurts Badmintonspieler verlässlich gegen den Abstieg aus der Bayernliga kämpfen, macht einer der Ihren Karriere als Schiedsrichter. Es ist ein rascher Aufstieg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jan Kohlhepp ist seit dieser Saison Schiedsrichter in der 2. Badminton-Bundesliga.VO Foto: Foto: T

Nicht nur im Fußball, Handball oder Basketball braucht es Schiedsrichter, sondern auch in der Sportart Badminton. Einer davon ist Jan Kohlhepp vom Turnverein Ochsenfurt, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Im Badminton ist es Pflicht für jede Erwachsenen-Mannschaft, einen Schiedsrichter für den Verband zu stellen. Macht das ein Verein nicht, muss er eine empfindliche Geldstrafe zahlen. Denn die Schiedsrichter werden auf Jugendturnieren und ab der vierten Liga, der Oberliga, eingesetzt. Alle Schiedsrichteranwärter müssen einen Lehrgang mit Theorieprüfung und später noch eine Praxisprüfung ablegen, um die bayerische Schiedsrichterlizenz zu erhalten. In der Folge gilt es, zwei Jahre Erfahrung auf Jugendturnieren zu sammeln, bevor sie Partien von Erwachsenen leiten dürfen.

Kohlhepp besitzt seine bayerische Schiedsrichterlizenz seit Anfang des Jahres 2018. Bereits nach der erfolgreichen Praxisprüfung bekam er die Empfehlung für den Einsatz in der Regionalliga (3. Liga). Anfang 2019 wurde er – als einziger Schiedsrichter mit Landesverbandslizenz – für den Einsatz bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren (U 22) in Regensburg nominiert. Dort wurde er vom leitenden Referee aus 15 Schiedsrichtern ausgewählt, eines der fünf Finalspiele zu leiten, nämlich das Dameneinzel. Zuvor war er im Halbfinale als Aufschlagrichter (2. Schiedsrichter) im Einsatz.

Nach erfolgreichem Turnier wurde Kohlhepp in den Schiedsrichter- Bundesligakader Süd aufgenommen und darf ab der Saison 2019/2020 in der 2. Bundesliga Süd Spiele leiten. Dazu bekam er die Empfehlung, an den Lehrgängen für die nationale Schiedsrichterlizenz teilzunehmen. Mit dieser könnte der Ochsenfurter dann Spiele in der ersten Bundesliga und der deutschen Nationalmannschaft leiten.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren