Rödelsee

Handball in der 3. Liga: TGS Pforzheim

Der gebürtige Weißrusse Andrej Klimovets (39), Weltmeister mit Deutschland von 2007, ist neuer Trainer des Süd-Aufsteigers, nachdem sich die Goldstädter von Damir Lebovic getrennt hatten. Seit September 2012 spielte der neue Trainer in der Oberliga Baden-Württemberg.
Artikel drucken Artikel einbetten

Der gebürtige Weißrusse Andrej Klimovets (39), Weltmeister mit Deutschland von 2007, ist neuer Trainer des Süd-Aufsteigers, nachdem sich die Goldstädter von Damir Lebovic getrennt hatten. Seit September 2012 spielte der neue Trainer in der Oberliga Baden-Württemberg.

TSV Friedberg

Der Drittliga-Meister hat in der laufenden Saisonvorbereitung mit einem 26:25-Sieg gegen den Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten aufhorchen lassen. Jetzt bereitet sich das Team um das Trainerduo Harald Rosenberger und Manuel Vilches-Moreno auf das DHB-Pokalspiel am 21. August gegen den Zweitligisten SG Leutershausen vor.

TSB Horkheim

Beim DHB-Pokalspiel am 21. August gegen den Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten können die Heilbronner wieder mit dem bislang verletzten Rechtsaußen Frederick Griesbach rechnen. Der 24-Jährige kam vom zukünftigen Ligakonkurrenten SV Kornwestheim. Neu in Heilbronn ist auch Trainer Jochen Zürn, der in der vergangenen Saison noch für die Zweitliga-Männer der SG Bietigheim verantwortlich war.

SG Köndringen/Teningen

Ole Andersen, seit 2011 Trainer der Breisgauer und 1992/93 Chefcoach der dänischen Nationalmannschaft, bereitet den Drittligisten auf die erste Runde im DHB-Pokal am 21. August gegen den Erstligisten VfL Gummersbach vor. Die SG konnte sich mehrmals für den DHB-Pokal qualifizieren. In den Spielzeiten 1988/89, 1994/95 und 2004/05 wurde sogar das Achtelfinale erreicht – Endstation war dann jeweils gegen einen Erstligisten. fj

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.