Bei den bayerischen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Fürth wurde der Ochsenfurter Patrick Karl (links) überlegener Sieger auf der 3000-m-Strecke in der Altersklasse U  20. In 8:34,10 Minuten lag er im Ziel gut zwölf Sekunden vor Jamie Williamson (LAC Quelle Fürth). Auf Platz zwei kam Pascal Denninger (TG Kitzingen) im Dreisprung der U  18. Er landete bei 12,66 Meter. Denninger trat auch im Stabhochsprung an, wo er als Sechster 3,55 Meter schaffte, damit aber um 15 Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung blieb. Fotos (2): Theo Kiefner