A-Klasse Würzburg 2

SG Hettstadt II – SV Fuchsstadt 0:1
Roßbrunn-Mädelh./Uett. II – SG Randersacker 2:4
SV Geroldshausen – SV Theilheim 0:2
FC Zell – SV Waldbrunn II 4:1

1. (4.) FC Zell 2 2 0 0 7 : 3 6
2. (2.) SV Theilheim 2 2 0 0 5 : 1 6
3. (2.) SV Fuchsstadt 2 2 0 0 4 : 1 6
4. (1.) TV 73 Würzburg 1 1 0 0 3 : 0 3
5. (11.) SG Randersacker 2 1 0 1 5 : 5 3
6. (5.) SV Waldbrunn II 2 1 0 1 3 : 5 3
7. (6.) TG Höchberg III 0 0 0 0 0 : 0 0
8. (9.) SpVgg Leinach 1 0 0 1 2 : 3 0
9. (10.) TSV Rottenbauer 1 0 0 1 1 : 2 0
10. (6.) SG Hettstadt II 1 0 0 1 0 : 1 0
11. (6.) SV Geroldshausen 1 0 0 1 0 : 2 0
12. (13.) TSV Rottendorf II 1 0 0 1 0 : 3 0
13. (11.) SC Roßbrunn-Mädelh./Uett. II 2 0 0 2 3 : 7 0

Optimale Ausbeute für Aufsteiger SV Fuchsstadt im neuen Revier. Auch in ihrem zweiten Saisonspiel waren die „Füchse“ erfolgreich und brachten wiederum fette Beute mit nach Hause. Jedoch mussten sie lange um diesen Erfolg ringen. Hettstadts Reserve erwies sich als ein bis zur Schlussphase standhafter Gegner, dann allerdings bugsierte Gerhard Trunk sechs Minuten vor dem Spielende zur Freude der Gäste den Ball ins Tor.

SG Hettstadt II - SV Fuchsstadt-Albertshausen 0:1 (0:0). Tor: Gerhard Trunk (84.).