A-Klasse 4 Schweinfurt
 
VfL Volkach II – SG Gerolzhofen/Michelau II 1:3  
FV Dingolshausen – Altenschönbach/Siegendorf 3:1  
SV Rügshofen – SC Brünnau 4:1  
SV Oberscheinfeld – SpVgg Münsterschwarzach 2:3  
SV Frankenwinheim – TSV Abtswind III/Feuerbach 5:3  
DJK Großgressingen – FC Geesdorf/Geiselwind II 2:4  
 
1. (1.) SC Brünnau 8 6 1 1 25 : 12 19  
2. (2.) SpVgg Münsterschwarzach 6 6 0 0 15 : 5 18  
3. (5.) SV Frankenwinheim 7 6 0 1 19 : 6 18  
4. (8.) SG Gerolzhofen/Michelau II 9 4 3 2 21 : 14 15  
5. (3.) SG Castell/Wiesenbronn 7 4 3 0 12 : 6 15  
6. (4.) DJK Oberschwarzach II 10 4 3 3 16 : 15 15  
7. (6.) TSV Abtswind III/Feuerbach 8 5 0 3 20 : 20 15  
8. (7.) VfL Volkach II 8 4 0 4 20 : 11 12  
9. (10.) FV Dingolshausen 9 3 1 5 14 : 16 10  
10. (11.) SV Rügshofen 9 3 1 5 12 : 17 10  
11. (9.) SV Oberscheinfeld 10 3 1 6 19 : 27 10  
12. (13.) FC Geesdorf/Geiselwind II 9 2 0 7 9 : 30 6  
13. (12.) DJK Großgressingen 8 1 1 6 8 : 18 4  
14. (14.) Altenschönbach/Siegendorf 10 0 2 8 10 : 23 2  

Im Duell der Aufsteiger sammelte Geesdorf/Geiselwind II gegen Großgressingen wichtige Zähler im Tabellenkeller. Dabei profitierten die Gäste vom Mitwirken des Trainers der ersten Mannschaft, Hassan Rmeithi, der das Spiel seiner Mannen ankurbelte und zudem mit zwei Treffern maßgeblichen Anteil am Sieg seiner Mannschaft hatte.

Eine Überraschung gelang Rügshofen, das Tabellenführer Brünnau eine 1:4-Niederlage zufügte. Die Hausherren kauften den Gästen mit Kampfgeist und Leidenschaft den Schneid ab und verpassten sogar einen höheren Sieg, der auf Grund einiger vergebener Torchancen leicht möglich gewesen wäre.

Die Talfahrt des SV Altenschönbach/Siegendorf geht dagegen weiter. Auch unter Interimstrainer Frank Hugo, der für Urban Lang das Sagen hatte, gelang in Dingolshausen nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Die Gäste präsentierten sich sehr harmlos und zogen verdient mit 1:3 den Kürzeren.

VfL Volkach II – SG FC Gerolzhofen III/DJK Michelau II 1:3 (1:0). Tore: 1:0 Florian Eschenbacher (4.), 1:1 Helmut Kuhn (68.), 1:2 Christian Rothenanger (77.), 1:3 Helmut Kuhn (87.).

FV Dingolshausen – SV Altenschönbach/Siegendorf 3:1 (1:1). Tore: 0:1 Stefan Stöckinger (4.), 1:1 Reinhard Krüger (18.), 2:1 Florian Berger (55.), 3:1 Christian Herbst (77.).

SV Rügshofen – SC Brünnau 4:1 (1:0). Tore: 1:0 Simon Ernst (33.), 2:0 Timo Geißler (52.), 2:1 Max Geisel (72.), 3:1 Julian Wegert (86.), 4:1 Timo Geißler (50.). Gelb-Rot: Daniel Krohr (Brünnau, 80., wiederholtes Foulspiel).

SV Oberscheinfeld – SpVgg Münsterschwarzach 2:3 (0:2). Tore: 0:1 Florian Freibott (4.), 0:2 Florian Freibott (9.), 1:2 Heiko Tallner (51.), 1:3 Sebastian Haun (73., Handelfmeter), 2:3 Marius Reuther (82.). Besonderheit: Daniel Weckert (Münsterschwarzach) schießt Foulelfmeter neben das Tor (82.).

SV Frankenwinheim – TSV Abtswind III/FC Feuerbach 5:3 (2:2). Tore: 1:0 Jens Strasser (10., Foulelfmeter), 2:0 Ulrich Schemmel (17.), 2:1 Ouannes Chahdoura (32., Foulelfmeter), 2:2 Sebastian Krauß (34.), 3:2 Lucas Theuerer (60.), 4:2 Georg Fackelmann (80.), 4:3 Ouannes Chahdoura (89.), 5:3 Tobias Graf (90.+1).

DJK Großgressingen – 1.FC Geesdorf II/TSV Geiselwind II 2:4 (1:2). Tore: 1:0 Dominik Grau (18.), 1:1 Julian Zehnder (30.), 1:2 Hassan Rmeithi (34.), 1:3 Hassan Rmeithi (69.), 2:3 Jonas Christel (82.), 2:4 Julian Zehnder (87.). Gelb-Rot: Markus Fleischmann (Großgressingen, 75., wiederholtes Foulspiel), Dominik Grau (Großgressingen, 89., Meckern/Foulspiel).