A-Klasse 2 Würzburg
 
SV Geroldshausen – SG Randersacker 4:4  
SG Hettstadt II – TV 73 Würzburg 1:0  
FC Zell – TG Höchberg III 2:1  
SpVgg Leinach – SV Fuchsstadt 4:1  
SV Theilheim – TSV Rottendorf II 5:2  
SC Roßbrunn/Mädelhofen – Rottenbauer 0:4  
 
1. (1.) TSV Rottenbauer 22 18 1 3 63 : 20 55  
2. (2.) TV 73 Würzburg 22 14 4 4 71 : 37 46  
3. (4.) SV Theilheim 22 15 0 7 54 : 32 45  
4. (3.) SV Waldbrunn II 21 13 3 5 58 : 33 42  
5. (5.) SV Geroldshausen 21 10 3 8 49 : 42 33  
6. (6.) FC Zell 21 9 3 9 35 : 36 30  
7. (7.) TG Höchberg III 22 7 5 10 38 : 46 26  
8. (8.) TSV Rottendorf II 22 7 5 10 34 : 50 26  
9. (9.) SC Roßbrunn/Mädelhofen 22 6 5 11 32 : 44 23  
10. (10.) SV Fuchsstadt 22 6 4 12 30 : 50 22  
11. (11.) SpVgg Leinach 21 6 3 12 41 : 53 21  
12. (12.) SG Randersacker 22 5 2 15 40 : 74 17  
13. (13.) SG Hettstadt II 22 4 4 14 27 : 55 16  

Eine deutliche Niederlage kassierten die Fuchsstädter beim Tabellennachbarn. Dabei hatte die Begegnung für die Gäste erfreulich begonnen. Nach zwanzig Minuten war Markus Thorwarth die Führung gelungen. In der Folge dominierten allerdings die Leinacher.

SpVgg Leinach – SV Fuchsstadt 4:1 (1:1). Tore: 0:1 Markus Thorwarth (21.), 1:1 Alexander Büsgen (29.), 2:1 Peter Sumalvico (48.), 3:1 Florian Metz (63.), 4:1 Marius Konrad (87.).