Kitzingen

Frühes Aus für Bayern Kitzingen

Schon in der zweiten Runde muss sich der Kreisligist geschlagen geben – im Elfmeterschießen. Auch andere Favoriten erwischt es unerwartet zeitig.
Artikel drucken Artikel einbetten

Kreis Würzburg, 1. Runde

FC Winterhausen – SB Versbach 0:5

TSV Albertshofen – TSV Frickenhausen 0:7

Kreis Würzburg, 2. Runde

TSV Frickenhausen – Bayern Kitzingen 8:5 n. E.

SC Schwarzach – SC Schernau 6:0

TSV Sulzfeld – SV Hoheim 2:0

SC Mainsondheim – SSV Kitzingen 1:5

SV Willanzheim – SV Sickershausen 1:0

VfR Bibergau – SC Lindleinsmühle 2:3

SV Gelchsheim – TSV Reichenberg 1:3 n. E.

FC Eibelstadt – SpVgg Giebelstadt 3:1

TSG Sommerhausen – SV Heidingsfeld 2:0

Holzkirchhausen/Neubrunn – Altfeld 1:0

SG Eußenheim/Gambach – Wombach 2:0

SV Bergtheim – SB Versbach 6:7 n. E.

SV Greußenheim – TSV Rottenbauer 5:6

TSV Sackenbach – TSV Lohr 0:12

SV Aalbachtal – FV Maintal 6:2

SV Waldbrunn – ETSV Würzburg 1:2

FSV Zellingen – FC Leinach 0:3

SC Schollbrunn – FV Helmstadt 0:3

SV Geroldshausen – TSV Eisingen 2:3

FV Bachgrund – SV Rodenbach 7:8 n. E.

SV Oberpleichfeld – VfR Burggrumbach 7:5 n. E.

Dienstag, 24. Juli, 18.30 Uhr

SpVgg Gülchsheim – SV Sonderhofen

TSV Aub – SV Oberdürrbach

FV Stetten/Binsfeld – SV Birkenfeld

FC Wiesenfeld – FV Gemünden/Seifriedsburg

Dienstag, 24. Juli, 19 Uhr

FC Hopferstadt – SV Bütthard

Mittwoch, 25. Juli, 18.30 Uhr

SG Hohenfeld/RW KT – Margetshöchheim

Der Sieger qualifiziert sich für die nächste Runde am Mittwoch, 1. August. Der Klub aus der niedrigeren Spielklasse hat Heimrecht.

Kreis Schweinfurt, 2. Runde

Türkgücü Schweinfurt – TSV Theilheim 2:1

ASV Untereisenheim – FC Gerolzhofen 1:2

SpVgg Hambach – Stadtlauringen 2:3 n. E.

SV Hofheim – TSV Aidhausen 2:3

SG Michelau – SV Rügshofen 1:5

Dingolshausen – Rimbach/Lülsfeld 3:2 n. E.

TSV Geiselwind – VfL Volkach 7:8 n. E.

Lindach/Kolitz. – Castell-Wiesenbronn 2:4

SC Stettfeld – SV Ebelsbach 2:1

Donnersdorf II/Traustadt. – Untertheres 4:3

FC Ziegelanger – FC Neubrunn X:0

TSV Goßmannsdorf – TV Königsberg 0:X

VfR Hermannsberg – SV Sylbach 0:1

Üchtelhausen-Zell – Grafenrheinfeld 6:1

SG Schleerieth – SV Stammheim 0:2

Ermershausen/Schweinsh. – Nassach 1:3

SV Friesenhausen – Schonungen 1:4

FC Kleinsteinach – DJK Schweinfurt 1:5

FC Arnstein – SG Sömmersdorf 3:2

Schwanfeld – SG Poppenhausen 6:4 n. E.

FC Garstadt – TV Oberndorf 4:1

TSV Nordheim/Sommerach – DJK Hirschfeld 0:2

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.