Ob Zweckoptimismus oder Überzeugung: Gernot Haubenthal, Trainer der Frickenhäuser Frauenfußballerinnen, hat Recht behalten. Seine Mannschaft setzte sich im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bayernliga knapp durch. Zwar gerieten seine Schützlinge gegen den Zweiten der Landesliga-Süd, den FC Augsburg, zweimal in Rückstand. Zweimal glichen sie aus, Darolin Brand zum 2:2 erst in der 85. Minute, zwei Minuten nach ihrer Einwechslung. Nach 120 Minuten hatten sie sich aber mit 3:2 (2:2, 1:1) durchgesetzt. In der Saison 2015/16 gehen sie in der Bayernliga auf Punktejagd.
Tore: 0:1 Felicitas Mayr (7.), 1:1 Anna Thormann (41.), 1:2 Karolina Lindner (59.), 2:2 Carolin Brand (85.), 3:2 Sandra Winkler (102.).