A-Klasse 4 Schweinfurt
 
TSV Geiselwind II – SG Gerolzhofen/Michelau III 2:1  
TSV Abtswind III – SV Krautheim 5:5  
SV Frankenwinheim – VfL Volkach II 6:1  
SG Castell/Wiesenbronn – Oberschwarzach II 4:1  
SV Rügshofen – SpVgg Münsterschwarzach 4:8  
 
1. (1.) SG Castell/Wiesenbronn 8 6 0 2 28 : 12 18  
2. (2.) SG Rimbach/Lülsfeld 6 5 0 1 23 : 8 15  
3. (3.) SG Gerolzhofen/Michelau III 8 4 0 4 17 : 23 12  
4. (4.) SC Brünnau 5 3 1 1 22 : 6 10  
5. (8.) SpVgg Münsterschwarzach 6 3 1 2 16 : 14 10  
6. (5.) TSV Nordheim 4 3 0 1 14 : 8 9  
7. (11.) SV Frankenwinheim 6 2 2 2 20 : 15 8  
8. (6.) SV Altenschönbach 5 2 2 1 14 : 12 8  
9. (12.) TSV Geiselwind II 7 2 2 3 14 : 25 8  
10. (7.) VfL Volkach II 6 2 1 3 16 : 17 7  
11. (9.) FV Dingolshausen 4 2 0 2 8 : 8 6  
12. (10.) SV-DJK Oberschwarzach II 6 2 0 4 14 : 20 6  
13. (14.) SV Krautheim 7 1 1 5 13 : 32 4  
14. (13.) SV Rügshofen 6 1 0 5 13 : 21 3  
15. (15.) TSV Abtswind III 4 0 2 2 6 : 17 2  

Mann des Tages beim kuriosen 8:4-Erfolg Münsterschwarzachs in Rügshofen war Stürmer Florian Freibott, der fünf Treffer zum Sieg beisteuerte. Mit vier Toren in der ersten halben Stunde legte er den Grundstein für den Erfolg seiner Farben. In der Folge kamen die Hausherren aber besser in die Partie, verkürzten und hatten Pech, als ihnen beim Stand von 3:5 ein Elfmeter verwehrt wurde. In der Schlussphase zogen die Gäste dann wieder an und erstickten die aufkeimende Hoffnung der Gastgeber. Wieder war es Freibott, der den Endstand herstellte.

SG Rimbach/Lülsfeld – FV Dingolshausen 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Jürgen Scheder (11.), 2:0 Jürgen Scheder (43.), 3:0 Markus Anger (60.), 3:1 Viktor Krüger (90.+2).

TSV Geiselwind II – SG FC Gerolzhofen III/DJK Michelau II 4:1 (2:1). Tore: 1:0 Christian Seitz (28.), 2:0 Moritz Strohofer (29.), 2:1 Severin Hering (66.), 3:1 Florian Rückel (74.), 4:1 Florian Rückel (87.).

TSV Abtswind III/FC Feuerbach – SV Krautheim 5:5 (1:2). Tore: 0:1 Arthur Eberhardt (18., Eigentor), 1:1 Czeslaw Jurkiewicz (29.), 1:2 Jonas Trost (38.), 2:2 Czeslaw Jurkiewicz (50.), 2:3 Martin Schmiedel (55., Foulelfmeter), 2:4 Martin Schmiedel (67.), 3:4 Johannes Baumann (71.), 3:5 Martin Schmiedel (72.), 4:5 Czeslaw Jurkiewicz (80.), 5:5 Czeslaw Jurkiewicz (90.).

SV Frankenwinheim – VfL Volkach II 6:1 (1:0). Tore: 1:0 Frank Münzberg (9.), 1:1 Jonas Lechner (51.), 2:1 Tobias Graf (51.), 3:1 Holger Mantel (73.), 4:1 Jens Strasser (76.), 5:1 Tobias Graf (80.), 6:1 Tobias Graf (85.).

SG Castell/Wiesenbronn – DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II 4:1 (2:0). Tore: 1:0 Marco Klein (7.), 2:0 Sascha Kümmel (35.), 2:1 Dominik Weimann (57.), 3:1 Martin Singvogel (72.), 4:1 Jeffrey Collins (85.).

SV Rügshofen – SpVgg Münsterschwarzach 4:8 (1:5). Tore: 0:1 Florian Freibott (6.), 0:2 Florian Freibott (27.), 0:3 Florian Freibott (29.), 0:4 Florian Freibott (31.), 0:5 Tobias Felix (42.), 1:5 Patrick Luckas (45.), 2:5 Patrick Luckas (60.), 3:5 Tobias Kneißl (67., Foulelfmeter), 3:6 Sebastian Haun (80.), 3:7 Pawel Klintschew (84.), 4:7 Julian Wegert (88.), 4:8 Florian Freibott (90.).