Kitzingen

Frauen 30 verlustpunktfrei zum Titel in der Bezirksliga

Nur eine Saison mussten die Kitzinger Frauen wieder auf Bezirksebene antreten. Nun kehren sie in die Landesliga zurück.
Artikel drucken Artikel einbetten
Frauen 30 verlustpunktfrei zum Titel in der Bezirksliga
(wro) Allen Grund zum Strahlen haben die Frauen 30-Tennisspielerinnen der TG Kitzingen. Mit einer makellosen Bilanz von 10:0 Punkten, 34:11 Matchpunkten und 71:26 Sätzen sicherten sie sich überlegen die Meisterschaft in der Bezirksliga und schafften damit auf Anhieb die Rückkehr in die Landesliga. Die erfolgreiche Mannschaft (von links): Anja Bank, Cornelia Stürmer, Doreen Steigleder, Silvia Steege, Gabriele Brustmann, Sandra Reinfelder und Anke Plömpel.
Allen Grund zum Strahlen haben die Frauen 30-Tennisspielerinnen der TG Kitzingen. Mit einer makellosen Bilanz von 10:0 Punkten, 34:11 Matchpunkten und 71:26 Sätzen sicherten sie sich überlegen die Meisterschaft in der Bezirksliga und schafften damit auf Anhieb die Rückkehr in die Landesliga. Die erfolgreiche Mannschaft (von links): Anja Bank, Cornelia Stürmer, Doreen Steigleder, Silvia Steege, Gabriele Brustmann, Sandra Reinfelder und Anke Plömpel.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.