A-Klasse 2 Würzburg
 
FC Eibelstadt II – SV Geroldshausen 4:3  
TSV Goßmannsdorf – SpVgg Gülchsheim II 4:3  
ASV Ippesheim – SpVgg Giebelstadt II 3:0  
TSV Aub – SV-DJK Riedenheim 4:1  
Ochsenfurter FV – SV Fuchsstadt 1:2  
FC Winterhausen – TSV Gnodstadt 5:0  
SV Tückelhausen/Hohestadt – SV Gelchsheim 5:1  
SV-DJK Gaubüttelbrunn – SV Kleinochsenfurt 3:0  
 
1. (1.) ASV Ippesheim 11 10 1 0 40 : 10 31  
2. (3.) FC Winterhausen 11 9 0 2 65 : 18 27  
3. (2.) SV Kleinochsenfurt 11 8 1 2 31 : 13 25  
4. (4.) SV Tückelhausen/Hohestadt 11 7 1 3 37 : 17 22  
5. (5.) SpVgg Gülchsheim II 11 6 0 5 20 : 19 18  
6. (9.) SV-DJK Gaubüttelbrunn 11 5 2 4 43 : 28 17  
7. (6.) SV Gelchsheim 11 5 1 5 27 : 25 16  
8. (7.) TSV Gnodstadt 11 5 1 5 19 : 27 16  
9. (8.) Ochsenfurter FV 11 5 0 6 27 : 20 15  
10. (11.) TSV Aub 11 4 2 5 14 : 22 14  
11. (12.) TSV Goßmannsdorf 11 4 1 6 25 : 35 13  
12. (10.) SV-DJK Riedenheim 11 3 3 5 19 : 36 12  
13. (14.) SV Fuchsstadt 10 3 1 6 20 : 38 10  
14. (13.) SpVgg Giebelstadt II 11 2 2 7 16 : 34 8  
15. (16.) FC Eibelstadt II 10 1 2 7 12 : 49 5  
16. (15.) SV Geroldshausen 11 0 2 9 13 : 37 2  

Wohin führt der Weg des Ochsenfurter FV in dieser Runde? Nach einer erneut enttäuschenden Heimpleite gegen den SV Fuchsstadt kann sich der FV auf längere Zeit von der Spitzengruppe verabschieden. Fehlpässe und Flanken ins Seitenaus prägten über weite Strecken die Partie, welche der SV Fuchsstadt letztlich etwas glücklich gewann. Deutlich mit 5:0 fertigte dagegen der FC Winterhausen den Kreisklassen-Absteiger Gnodstadt ab und rückt damit näher ans Spitzenduo, weil Kleinochsenfurt überraschend in Gaubüttelbrunn strauchelte. Tabellenführer Ippesheim setzte sich erst am Ende gegen Giebelstadts Reservisten durch, als deren Kräfte merklich nachließen. In einer turbulenten Schlussphase gelang Eibelstadts Reserve noch der erste Sieg in dieser Runde, den Maximilian Dörr erst in der Nachspielzeit klar machte.

ASV Ippesheim – SpVgg Giebelstadt II 3:0 (1:0). 1:0 Markus Pfeiffer (16., Foulelfmeter nach Foul an Michael Lilli), 2:0 Markus Pfeiffer (80., nach langen Abschlag des ASV-Torwarts), 3:0 Markus Pfeiffer (88.).

FC Eibelstadt II – SV Geroldshausen 4:3 (1:1). Tore: 1:0 Marco Holzhäuser (35.), 1:1 Bernd Hirsch (45.), 2:1 Achim Rügemer (65.), 2:2 Philipp Danch (70.), 3:2 Manuel Schmitt (84.), 3:3 Benjamin Stock (86.), 4:3 Maximilian Dörr (90+1.).

TSV Goßmannsdorf – SpVgg Gülchsheim II 4:3 (:). 0:1 Sebastian Freitag (7.), 1:1 Metin Yasar (9.), 2:1 Matthias Salm (13.), 3:1 Metin Yasar (51.), 3:2 Dominik Pöschl (65.), 4:2 Jan Moser (82., Foulelfmeter), 4:3 Maximilian Wolff (90+1.). Gelb-Rot: Andreas Engert (Gülchsheim, 62., Foulspiel).

TSV Aub – SV/DJK Riedenheim 4:1 (3:0). Tore: 1:0 Kastriot Krasniqi (11.), 2:0 Dominik Heinze (31.), 3:0 Heiko Schürger (36.), 3:1 Felix Metzner (47.), 4:1 Kastriot Krasniqi (75.).

Ochsenfurter FV – SV Fuchsstadt 1:2 (1:1). Tore: 0:1 Heiko Esser (41.), 1:1 To-bias Macht (72.), 1:2 Markus Thorwarth (78.).

FC Winterhausen – TSV Gnodstadt 5:0 (3:0). Tore: 1:0 Matthias Binder (11.), 2:0 Michael Morawietz (21.), 3:0 Fabian Mainberger (30.), 4:0 Matthias Binder (50.), 5:0 Michael Morawietz (73.).

SV Tückelhausen – SV Gelchsheim 5:1 (3:1). Tore: 1:0 Daniel Kreußer (5.), 2:0 Philipp Schmidt (20., Foulelfmeter), 3:0 Daniel Kreußer (35.), 3:1 Simon Geßner (41.), 4:1 Kevin Heß (77.), 5:1 Marcel Kreußer (87.).

DJK Gaubüttelbrunn – SV Kleinochsenfurt 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Robert Valentin (38.), 2:0 Mario Günter (48.), 3:0 Benedikt Engert (85.).