Zwei bayerische Meistertitel und einen zweiten Platz gab es für die Gewichtheber des KSV Kitzingen bei den Wettkämpfen der „Masters“ in Schweinfurt. Norbert Graber gewann die Altersklasse 4 (bis 77 kg) mit sechs gültigen Versuchen. 63 Kilogramm im Reißen und 80 im Stoßen ergaben für den Alleinstarter 236,3 Punkte. Michael Amend sicherte sich – ebenfalls ohne Konkurrenz – mit vier gültigen und technisch starken Versuchen die Meisterschaft der Altersklasse 2 (bis 62 kg). 65 kg im Reißen und 75 im Stoßen ergaben 239,7 Zähler. Michael Fischer lieferte sich in derselben Altersklasse, allerdings bis 69 Kilogramm, einen spannenden Dreikampf mit Winfried Schumann (Augsburg) und Rudi Riegler (Ingolstadt). Nach dem Reißen lag der Kitzinger noch in Führung, büßte seinen Vorsprung aber im Stoßen ein und landete auf Rang zwei. Unser Bild zeigt (hinten von links) Norbert Graber, Kampfrichter Harald Sauf, (vorne von links) Michael Fischer und Michael Amend.