Buchbrunn
Kreisliga 1 WÜ

DuO wird "Landkreis-Kreisliga-Meister"

Mit dem deutlichen 4:1 bei der SG Buchbrunn/Mainstockheim holt sich DuO diesen inoffiziellen Titel und stellt einmal mehr seine saisonübergreifend ansteigende Form unter Beweis.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ali Akdeniz musste zum Saisonfinale eine 1:4-Niederlage gegen Lokalkonkurrent DuO hinnehmen. Foto: Sterzbach
Ali Akdeniz musste zum Saisonfinale eine 1:4-Niederlage gegen Lokalkonkurrent DuO hinnehmen. Foto: Sterzbach
SG Buchbrunn-Mainstockheim - Dettelbach und Ortsteile 1:4 (0:1). Torfolge: 0:1 Lukas Bock (22.), 0:2/1:3 Julian Deinlein (55./81.), 1:2 Daniel Kübler (62.), 1:4 Lukas Bock (86.).

27, 37 und nun 49 Punkte heimste Dettelbach und Ortsteile bis zum Saisonende in der Kreisliga ein. Schon mit diesen Zahlen lässt sich die Entwicklung der DuO-Nullneuner belegen. "Ich bin gespannt, wie es weitergeht", lässt sich Trainer Jürgen Walter die Vorfreude auf die neue Saison anmerken, doch freut er sich zunächst auf eine fußballfreie Zeit zwischen den Spielzeiten.
Diese begann für beide Mannschaften mit Verspätung, denn am Sonntag war das Lokalderby noch aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes in Buchbrunn abgesagt worden. "So etwas habe ich noch nicht erlebt", wurde dadurch auch Walters lange Fußball-Laufbahn um eine Anekdote reicher.
Das netteste Gerücht besagte, dass die Gastgeber ihren Trainer einfach nicht ziehen lassen wollten. Nun setzte sich Dettelbach und Ortsteile im Nachholspiel des letzten Spieltags mit 4:1 durch.
Während die Gäste in der ersten Halbzeit zahlreiche Chancen ausließen, trafen sie nach dem Seitenwechsel ins Schwarze. Jedoch startete die Partie unnötigerweise mit einer schwerwiegenden Verletzung von Johannes Dorsch. "Ich bin darüber tief erschrocken in einem Spiel, in dem beide Mannschaften den Ball hätten eigentlich laufen lassen können", sagte Walter. Mitte der ersten Halbzeit brachte U19-Spieler Lukas Bock die um fünf Stammspieler dezimierten Dettelbacher schließlich in Führung. Beide Teams hatten bereits die Seiten gewechselt, als Julian Deinlein den Vorsprung verdoppelte. Mit einem indirekten Freistoß gelang Daniel Kübler zwar das Anschlusstor, doch zogen die Gäste in der Schlussphase durch weitere Tore von Deinlein und Bock bis auf 4:1 davon.
Das Team von Trainer Jürgen Walter beendete die Saison mit drei Siegen und belegt in der Abschlusstabelle den sechsten Platz: "Ich kann es mir nicht verkneifen, mich darüber zu freuen, dass wir vor den Siedlern stehen, die als Meisterschaftsaspirant gehandelt wurden." Auch in anderen "B-Wertungen" hatte Dettelbach die Nase vorn, so in der inoffiziellen Meisterschaft der vier Landkreis-Kreisligisten. Aus den sechs Lokalderbys holte DuO fünf Siege und ein Unentschieden.
Buchbrunn-Mainstockheim verlor sein letztes Spiel unter Trainer Ali Akdeniz. "Es wurden schon Wetten abgeschlossen, wo ich demnächst auftauche. Es gab auch einige Vereine, die hartnäckig buhlten. In der nächsten Saison wird das aber nicht der Fall sein. Ich glaube aber schon, dass ich irgendwann wieder meiner Leidenschaft Fußball erliege", verabschiedete sich der 42-Jährige in den vorübergehenden Ruhestand. js

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren