Kitzingen

Drei Spiele und neun Punkte

Es läuft. Anders kann man den bisherigen Saisonverlauf für Bezirksliga-Absteiger SGM Taubertal/Röttingen nicht umschreiben. Es gab erneut einen Doppel-Torschützen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kreisliga A3 Hohenlohe

 

TV Niederstetten – SGM Weikersheim/Schäftersh. 0:3  
TSV Dörzbach/Klepsau – SV Edelfingen 0:5  
Spvgg Gammesfeld – SC Wiesenbach 0:2  
FC Phoenix Nagelsberg – SGM Taubertal/Röttingen 1:3  
SC Amrichshausen – Apfelbach/Herrenzimmern 2:0  
FC Igersheim – FSV Hollenbach II 1:2  
Bieringen – Löffelstelzen/Bad Mergentheim 1:3  

 

 

1. (1.) SGM Taubertal/Röttingen 3 3 0 0 10 : 2 9  
2. (2.) SGM Löffelstelzen/VfB Bad M. 3 3 0 0 11 : 4 9  
3. (3.) SC Wiesenbach 3 2 1 0 5 : 2 7  
4. (5.) SGM Weikersheim/Schäftersh. 2 2 0 0 7 : 0 6  
5. (6.) SV Edelfingen 3 1 2 0 8 : 3 5  
6. (7.) FSV Hollenbach II 2 1 1 0 3 : 2 4  
7. (12.) SC Amrichshausen 3 1 1 1 4 : 6 4  
8. (4.) FC Igersheim 2 1 0 1 6 : 2 3  
9. (10.) FC Creglingen 2 0 1 1 1 : 3 1  
9. (7.) Apfelbach/Herrenzimmern 2 0 1 1 1 : 3 1  
11. (9.) FC Phoenix Nagelsberg 3 0 1 2 3 : 6 1  
12. (12.) Spvgg Gammesfeld 3 0 1 2 2 : 8 1  
13. (11.) TV Niederstetten 3 0 1 2 1 : 7 1  
14. (14.) TSV Dörzbach/Klepsau 2 0 0 2 3 : 10 0  
15. (15.) DJK-TSV Bieringen 2 0 0 2 1 : 8 0  

 

FC Phoenix Nagelsberg – SGM Taubertal/Röttingen 1:3 (0:1). Der Absteiger behält auch nach drei Spielen seine weiße Weste. Tore: 0:1 Daniel Walch (39.), 0:2 Fabio Uhl (72.), 0:3 Fabio Uhl (82.), 1:3 Ejmad Demaku (90.). Fabio Uhl ist nach Lucas Mohr der zweite SGM-Doppeltorschütze.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.