FUSSBALL: KREISLIGA

Dettelbacher überraschen den FC Eibelstadt

Nächster Dämpfer für einen der Titelanwärter: Eibelstadt vergibt in der Nachspielzeit die Chance auf wenigstens einen Punkt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Traf vier Mal: Hannes Zeidler von der SG Oberpleichfeld/Dipbach/Prosselsheim Foto: Foto: Alexander Rausch
Kreisliga 1 Würzburg

 

SV Geroldshausen – TSG Estenfeld 2:5  
Lindleinsmühle – Bayern Kitzingen 2:6  
Buchbr./Mainstockh. – SV Sonderhofen 4:1  
FG Marktbreit-Martinsheim – SB Versbach 2:1  
SV Bütthard – SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach 1:4  
SC Schwarzach – SV Heidingsfeld 1:1  
FC Eibelstadt – Dettelbach und Ortsteile 1:2  

 

 

1. (1.) SC Schwarzach 11 7 2 2 26 : 11 23  
2. (4.) Bayern Kitzingen 11 6 4 1 28 : 11 22  
3. (5.) SG Buchbrunn-Mainstockheim 10 7 1 2 28 : 15 22  
4. (6.) FG Marktbreit-Martinsheim 11 6 4 1 19 : 9 22  
5. (3.) SV Heidingsfeld 11 6 2 3 34 : 14 20  
6. (2.) SV Maidbronn 11 6 2 3 22 : 15 20  
7. (7.) FC Eibelstadt 11 6 0 5 28 : 24 18  
8. (9.) Dettelbach und Ortsteile 11 5 0 6 19 : 26 15  
9. (8.) SV Sonderhofen 11 4 2 5 26 : 21 14  
10. (10.) SV Oberpleichf./DJK Dipbach 11 4 2 5 32 : 32 14  
11. (13.) TSG Estenfeld 11 4 1 6 23 : 32 13  
12. (11.) SV Sickershausen 11 3 2 6 18 : 29 11  
13. (12.) Lindleinsmühle 11 3 1 7 24 : 40 10  
14. (14.) SB Versbach 11 2 3 6 17 : 27 9  
15. (15.) SV Bütthard 10 2 2 6 18 : 29 8  
16. (16.) SV Geroldshausen 11 1 2 8 15 : 42 5  

 

Eine bittere Niederlage musste der SV Bütthard gegen Aufsteiger SV Oberpleichfeld hinnehmen. Denn keineswegs war die Elf von Uwe Göb die schlechtere Mannschaft, hatte nach Christian Fuchs Führungstreffer allerdings ein Problem – und das hieß Hannes Zeidler. Der Toptorjäger erzielte alle vier Treffer des Neulings.

Ähnlich große Anteile am Erfolg seiner Mannschaft hatte auch Maximilian Eberhard. Nach Sonderhofens verdienter Pausenführung und Tobias Försters Ausgleichstreffer gelang dem früheren Rimparer ein lupenreiner Hattrick, der den Seinen einen leistungsgerechten Erfolg bescherte und für ein versöhnliches Ende der englischen Woche sorgte.

Ein deutliches Ausrufezeichen haben auch die Kitzinger Bayern bei Aufsteiger SC Lindleinsmühle gesetzt. Dominant von der ersten Minute an bestimmte die Hofmann-Elf das Geschehen und lag bereits nach einer halben Stunde 3:0 vorne. Zwar stemmte sich die Heimelf gegen das drohende Debakel, wirklich in Gefahr gerieten die Gäste aber nie und sorgten dann für klare Verhältnisse.

Für diese hätten auch die Schwarzacher im Spitzenspiel gegen Heidingsfeld sorgen können. Überlegen agierten die Hausherren, nur waren sie nicht effektiv genug. Erst kurz vor dem Seitenwechsel brachte Rene Braun den Sportclub auf Kurs, von dem dieser aber nach der Pause komplett abkam. Zu passiv überließen die Schwarzacher den Gästen das Feld und kassierten nach einem langen Ball auf Rene Hartmann die Quittung und mussten sich mit einem Remis zufriedengeben.

Deutlich abgewatscht hatten die Heidingsfelder den FC Eibelstadt, der gegen Dettelbach und Ortsteile den nächsten Dämpfer kassierte. In einer ausgeglichenen Partie gingen die Rot-Weißen zwar durch Tobias Kienle in Führung, bestimmend trat der selbsternannte Titelfavorit aber nicht auf. Im Gegenteil: Die Gäste drehten nach der Pause die Partie. Maximilian Meyer und Lukas Bock trafen für den geschickt konternden Absteiger, der in der Nachspielzeit Glück hatte, dass Tobias Kienle einen Strafstoß in den Fangzaun jagte.

FC Eibelstadt – Dettelbach und Ortsteile 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Tobias Kienle (28.), 1:1 Maximilian Meyer (58.), 1:2 Lukas Bock (76.).

SC Schwarzach - SV Heidingsfeld 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Rene Braun (41.), 1:1 Rene Hartmann (68.).

SV Bütthard – SV Oberpleichfeld/Dipbach/Prosselsheim 1:4 (1:1). Tore: 1:0 Christian Fuchs (7.), 1:1 Hannes Zeidler (18.), 1:2 Hannes Zeidler (70.), 1:3 Hannes Zeidler (84.), 1:4 Hannes Zeidler (87.).

FG Marktbreit-Martinsheim – SB Versbach 2:1 (2:0). Tore: 1:0 Marvin Endres (23.), 2:0 Nico Quentzler (45.+2), 2:1 Fabian Keidel (59.); Gelb-Rot: Alexander Nagler (90.+3, FGM).

SG Buchbrunn-Mainstockheim – SV Sonderhofen 4:1 (0:1). Tore: 0:1 Philipp Dopf (39.), 1:1 Tobias Förster (50.), 2:1 Maximilian Eberhard (60.), 3:1 Maximilian Eberhard (82.), 4:1 Maximilian Eberhard (88.).

SC Lindleinsmühle – FVgg Bayern Kitzingen 2:6 (0:3). Tore: 0:1 Tolga Arayici (12.), 0:2 Sandro Especiosa (27.), 0:3 Tim Reiner (32.), 1:3 Adem Ulusoy (53.), 1:4 Sandro Especiosa (57.), 2:4 David Ercan (60.), 2:5 Florian Gaubitz (65.), 2:6 Tim Reiner (69.).

SV Geroldshausen – TSG Estenfeld 2:5 (1:4). Tore: 0:1 Christoph Schraud (10.), 0:2 Christopher Magosch (25.), 1:2 Daniel Beck (30.), 1:3 Philipp Roth (37.), 1:4 Christopher Magosch (44.), 2:4 Tim Schmitt (53.), 2:5 Sebastian Niedermeyer (88.).

SV Sickershausen – SV Maidbronn 2:5 (2:2). Tore: 1:0 Julian Rahmann (10.), 1:1 Marco Konrad (12.), 1:2 Patrick Röder (39.), 2:2 Moritz Rahmann (45.+1), 2:3 Timo Drösler (49.), 2:4 Nico Werner (75.), 2:5 Robert Schmidt (86.).

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren