Basketball

Der zweite Saisonsieg

Ochsenfurter Frauen entscheiden das Kellerduell für sich
Artikel drucken Artikel einbetten
Bezirksliga Frauen

DJK Würzburg 2 – Elsenfeld/Großwa. II 67:35  
SV Erlenbach – SG Oerlenbach 54:48  
TV Ochsenfurt – TG Würzburg 4 70:63  
TG Würzburg 3 – DJK Münsterschwarzach 49:45  

1. (1.) SV Erlenbach 8 8 0 479 : 373 16 : 0  
2. (3.) DJK Würzburg 2 8 6 2 429 : 365 12 : 4  
3. (2.) DJK Münsterschwarzach 7 5 2 414 : 300 10 : 4  
4. (4.) SG Oerlenbach 8 4 4 451 : 382 8 : 8  
5. (5.) Elsenfeld/Großwa. II 7 3 4 333 : 344 6 : 8  
6. (6.) TG Würzburg 3 8 3 5 405 : 370 6 : 10  
7. (7.) TV Ochsenfurt 8 2 6 326 : 470 4 : 12  
8. (8.) TG Würzburg 4 8 0 8 364 : 597 0 : 16  

TV Ochsenfurt – TG Würzburg IV 70:63 (37:32). Würzburgs Beste, Elena Schöfer und Katharina Porst, schockten zu Beginn durch sichere Drei-Punkte-Würfe die Ochsenfurterinnen. Die fanden erst gegen Ende des ersten Spielabschnitts besser ins Spiel und trafen mitte des zweiten Viertels schafften zur ersten Führung, die bis zur Pause durch sehenswerte Schnellangriffe sowie treffischere Halbdistanzwürfe von Lea Ilg und Lisa Friedrich auf fünf Zöähler ausgebaut wurde. Nach dem Seitenwechsel legten die Hausherrinnen nach und zogen auf ein 13 Punkte davon. Als kurz vor Ende des dritten Abschnitts die beste TVO-Schützin, Lea Ilg, foulbedingt vom Feld musste, witterten die Würzburger ihre Chance und kamen noch einmal bis auf zwei Punkte heran (34.). Doch die Ochsenfurterinnen steckten nicht auf, kämpften um jeden Ball und behielten die Nerven. Foto: gil

Ochsenfurt: Lea Ilg 23, Lisa Friedrich 21, Veronika Schmidt 12, Silke Helmerich 10/2 Dreier, Melanie Breunig 4; Würzburg: Schäfer 31/6, Porst 19/3, Lehnert 6, Schöpf 5, Schwengsbiert 2.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren