A-Klasse 2 Würzburg
 
FC Eibelstadt II – TSV Gnodstadt 4:3  
TSV Aub – SV Fuchsstadt 2:1  
TSV Goßmannsdorf – SV-DJK Riedenheim 5:3  
ASV Ippesheim – SpVgg Gülchsheim II 3:0  
SV-DJK Gaubüttelbrunn – SpVgg Giebelstadt II 2:4  
SV Tückelhausen/Hohestadt – SV Kleinochsenfurt 5:3  
FC Winterhausen – SV Gelchsheim 7:0  
Ochsenfurter FV – SV Geroldshausen 2:1  
 
1. (1.) ASV Ippesheim 27 22 3 2 87 : 23 69  
2. (2.) FC Winterhausen 27 22 2 3 130 : 39 68  
3. (3.) Ochsenfurter FV 27 17 1 9 75 : 34 52  
4. (4.) SV Tückelhausen/Hohestadt 27 16 4 7 75 : 44 52  
5. (6.) TSV Aub 27 14 3 10 53 : 52 45  
6. (5.) SV Kleinochsenfurt 27 13 4 10 57 : 45 43  
7. (7.) SV Fuchsstadt 27 12 3 12 47 : 67 39  
8. (8.) SV-DJK Gaubüttelbrunn 27 11 5 11 74 : 57 38  
9. (9.) TSV Gnodstadt 27 10 5 12 43 : 60 35  
10. (11.) SV Gelchsheim 27 9 4 14 51 : 66 31  
11. (12.) SpVgg Giebelstadt II 27 9 4 14 46 : 60 31  
12. (13.) TSV Goßmannsdorf 27 9 4 14 63 : 87 31  
13. (10.) SpVgg Gülchsheim II 27 9 4 14 41 : 51 31  
14. (14.) SV Geroldshausen 27 7 2 18 41 : 75 23  
15. (15.) FC Eibelstadt II 27 5 4 18 40 : 102 19  
16. (16.) SV-DJK Riedenheim 27 3 4 20 35 : 96 13  

Während das Spitzenduo Ippesheim und Winterhausen im Gleichschritt marschiert, spitzt sich der Abstiegskampf weiter zu. Goßmannsdorf errang gegen die bereits abgestiegene Mannschaft aus Riedenheim einen wichtigen Sieg und hat nun mit Gelchsheim, Giebelstadt und Gülchsheim 31 Punkte auf dem Konto. Giebelstadt setzte in Gaubüttelbrunn seine Siegesserie mit einem 4:2- Erfolg fort. Die Partie wurde aber in der 87. Minuten abgebrochen, da sich Christian Pfann, der Schlussmann von Giebelstadt, mit Verdacht auf Schien- und Wadenbeinbruch schwer verletzte. Der Rettungshubschrauber holte den Verletzten ab.

Gelchsheim war beim Tabellenzweiten Winterhausen ohne Chance und wurde mit einer 0:7-Packung nach Hause geschickt. Auch die Gülchsheimer Reserve war beim Tabellenführer Ippesheim ohne Möglichkeiten und verlor mit 0:3.

FC Eibelstadt II – TSV Gnodstadt 4:3 (1:1). Tore: 0:1 Christoph Nagler (9.), 1.1 Jan Brinkmann (16.), 2:1 Amir Prasko (46.), 3:1 Thomas König (51.), 3:2 Florian Ott (60.), 4:2 Hubertus Machnig (75.), 4:3 Amir Prasko (83., Eigentor).

ASV Ippesheim – SpVgg Gülchsheim II 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Manuel Schaumann (10.), 2:0 Markus Stang (40.), 3:0 Marcus Pfeiffer (72.).

Ochsenfurter FV – SV Geroldshausen 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Markus Michel (11.), 2:0 Mateusz Weigand (85.), 2:1 Tim Schmitt (88.). . Gelb-Rot: Markus Michel (Ochsenfurt, 90., wiederholtes Foulspiel).

TSV Goßmannsdorf – SV-DJK Riedenheim 5:3 (4:2). Tore: 1:0 Andre Dickhoff (6.), 2:0 Thomas Hüttner (9.), 3:0 Sascha Hillebrand (11.), 4:0 Ali Akdeniz (15.), 4:1 Wolfgang Müller (17.), 4:2 Björn Seubert (44.), 5:2 Ali Akdeniz (47.), 5:3 Björn Seubert (88.). Gelb-Rot: Michael Carl (Riedenheim, 72., wiederholtes Foulspiel).

SV-DJK Gaubüttelbrunn – SpVgg Giebelstadt II 2:4 (0:2). Spielabbruch: Tore: 0:1 Nol Zeka (5.), 0:2 Marco Kramosch (35.), 0:3 Florian Seubert (51.), 1:3 Benedikt Engert (63.), 1:4 Marco Kramosch (70.), 2:4 Manuel Ziegler (80.).

SV Tückelhausen/Hohestadt – SV Kleinochsenfurt 5:3 (1:2). Tore: 1:0 Leon Kernwein (25., Eigentor), 1:1 Paul Scheuble (30.), 1:2 Paul Scheuble (35.), 2:2 Kevin Heß (46.), 3:2 Daniel Kreußer (67.), 4:2 Andre Engels (80.), 4:3 Paul Scheuble (85.), 5:3 Andre Engels (88.).

TSV Aub – SV Fuchsstadt 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Daniel Sengfelder (43.), 1:1 Volker Konrad (63.), 2:1 Jonas Nestmeier (74.).

FC Winterhausen – SV Gelchsheim 7:0 (3:0). Tore: 1:0 Matthias Binder (12.), 2:0 Matthias Binder (28.), 3:0 Fabian Mainberger (35.), 4:0 Sebastian König (53.), 5:0 Michael Morawietz (62.), 6:0 Julian Herrhammer (75.), 7:0 Michael Morawietz (82.).