A-Klasse Würzburg 3

SpVgg Giebelstadt II – TSV Aub 1:1
Ochsenfurter FV II – FC Winterhausen 2:5
FC Eibelstadt II – SV-DJK Gaubüttelbrunn 5:4
SV Kleinochsenfurt – SV Bütthard II 1:1
ASV Ippesheim – SpVgg Gülchsheim II 0:0
SV Gelchsheim – TSV Goßmannsdorf 6:3

1. (2.) SV Gelchsheim 2 2 0 0 9 : 3 6
2. (3.) FC Winterhausen 2 2 0 0 8 : 3 6
3. (1.) TSV Aub 2 1 1 0 6 : 3 4
4. (4.) SV-DJK Gaubüttelbrunn 2 1 0 1 6 : 6 3
5. (13.) FC Eibelstadt II 2 1 0 1 6 : 7 3
6. (5.) SV Kleinochsenfurt 1 0 1 0 1 : 1 1
7. (5.) SpVgg Giebelstadt II 1 0 1 0 1 : 1 1
8. (5.) ASV Ippesheim 1 0 1 0 0 : 0 1
9. (12.) SV Bütthard II 2 0 1 1 2 : 3 1
10. (15.) SpVgg Gülchsheim II 2 0 1 1 0 : 3 1
11. (5.) FC Kirchheim II 0 0 0 0 0 : 0 0
12. (5.) TSG Sommerhausen 0 0 0 0 0 : 0 0
13. (5.) TSV Goßmannsdorf 1 0 0 1 3 : 6 0
14. (5.) Ochsenfurter FV II 1 0 0 1 2 : 5 0
15. (14.) SV Tückelhausen/Hohestadt 1 0 0 1 2 : 5 0

Achim Rügemer hieß der Mann des Tages in Reihen der Eibelstädter Reserve. Mit vier Toren trug er maßgeblich zum 5:4-Erfolg der Seinen über den SV-DJK Gaubüttelbrunn bei. Mit Florian Schebler fand er allerdings in gegnerischen Reihen einen erbitterten Widersacher. Denn der Gaubüttelbrunner erzielte ebenfalls drei Tore und sorgte dafür, dass das Rennen um die drei Punkte im Mainpark bis zur letzten Minute offen blieb.

„Sie haben ihre Chancen genutzt, wir nicht. So deutlich wie das Ergebnis, war der Spielverlauf allerdings nicht“, berichtete Informant Walter Meding von der Maininsel. Ochsenfurts Reserve unterlag dort Absteiger Winterhausen mit 2:5. Nachdem die Gastgeber die Führung verpasst hatten, schlugen die Gäste zu: „Danach gingen bei uns die Köpfe runter.“

Peter Reinhards später Ausgleich bescherte Giebelstadts Reserve einen Punkt. „Ich weiß nicht, ob ich zufrieden oder traurig sein soll. Wir ließen zuvor riesengroße Chancen liegen“, so Trainer Volker Knobloch.

Ein Schützenfest feierten Gelchsheim und Goßmannsdorf, am Ende lagen die Gastgeber nach Toren vorne. „Der Sturm dominierte auf beiden Seiten, hinten waren beide eher schwach“, informierte Gelchsheims Coach Thomas Hofmann.

SpVgg Giebelstadt II - TSV Aub 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Jonas Nestmeier (75.), 1:1 Peter Reinhard (90.).

Ochsenfurter FV II - FC Winterhausen 2:5 (1:3). Tore: 0:1 Bastian Röder (7.), 0:2 Stefan Dürr (32.), 0:3 Stefan Dürr (35.), 1:3 Abdurrahman Mutlu (44.), 1:4 Matthias Binder (75.), 1:5 Fabian Mainberger (81.), 2:5 Tobias Sunkameit (83.).

FC Eibelstadt II - SV-DJK Gaubüttelbrunn 5:4 (3:1). Tore: 1:0 Achim Rügemer (7.), 1:1 Florian Schebler (10.), 2:1 Achim Rügemer (12.), 3:1 Achim Rügemer (41.), 3:2 Florian Schebler (62.), 4:2 Achim Rügemer (67.), 4:3 Florian Valentin (75.), 5:3 Udo Amrehn (83.), 5:4 Florian Schebler (90.).

SV Kleinochsenfurt - SV Bütthard II 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Manuel Kernwein (42.), 1:1 Andreas Eck (56.).

ASV Ippesheim - SpVgg Gülchsheim II 0:0. Tore: Fehlanzeige.

SV Gelchsheim - TSV Goßmannsdorf 6:3 (3:1). Tore: 0:1 Ismir Ramaj (1.), 1:1 Jonas Hoos (29.), 2:1 Holger Gessener (36.), 3:1 Stefan Ulsamer (45.), 3:2 Mario Sciamarelli (48.), 3:3 Sascha Hillebrand (53.), 4:3 Jonas Hoos (59.), 5:3 Daniel Leimig (61.), 6:3 Joachim Barthel (80.).