A-Klasse Schweinfurt 4
 
VfL Volkach II – TSV Abtswind III 2:4  
SG Rimbach/Lülsfeld – SV Rügshofen 2:0  
SV Altenschönbach – SC Brünnau 0:5  
SV-DJK Oberschwarzach II – Frankenwinheim 1:5  
SV Krautheim – FV Dingolshausen 0:5  
TSV Nordheim – TSV Geiselwind II abges.  
 
1. (2.) SG Rimbach/Lülsfeld 7 6 0 1 25 : 8 18  
2. (1.) SG Castell/Wiesenbronn 8 6 0 2 28 : 12 18  
3. (4.) SC Brünnau 6 4 1 1 27 : 6 13  
4. (3.) SG Gerolzhofen/Michelau III 8 4 0 4 17 : 25 12  
5. (7.) SV Frankenwinheim 7 3 2 2 25 : 16 11  
6. (5.) SpVgg Münsterschwarzach 6 3 1 2 16 : 14 10  
7. (6.) TSV Nordheim 4 3 0 1 14 : 8 9  
8. (11.) FV Dingolshausen 5 3 0 2 13 : 8 9  
9. (8.) SV Altenschönbach 6 2 2 2 14 : 17 8  
10. (9.) TSV Geiselwind II 7 2 2 3 16 : 25 8  
11. (10.) VfL Volkach II 7 2 1 4 18 : 21 7  
12. (12.) SV-DJK Oberschwarzach II 7 2 0 5 15 : 25 6  
13. (15.) TSV Abtswind III 5 1 2 2 10 : 19 5  
14. (13.) SV Krautheim 8 1 1 6 13 : 37 4  
15. (14.) SV Rügshofen 7 1 0 6 13 : 23 3  

Am achten Spieltag ereignete sich wenig Überraschendes an der Tabellenspitze. Der Zweitplatzierte aus Rimbach/Lülsfeld siegte gegen den Vorletzten Rügshofen, die laut SG-Informant Markus Kleedörfer zu keiner Zeit eine Gefahr darstellten. Brünnau feierte einen deutlichen Auswärtssieg in Altenschönbach, die zwar eine gute erste Halbzeit ablieferten, doch nach dem Gegentor kurz vor der Pause und dem schnellen 0:2 nach Wiederanpfiff demoralisiert wirkten.

Am Tabellenende verlässt Abtswind III mit dem ersten Saisonsieg erstmalig die Abstiegsregion. Volkachs Informant sprach hierbei von einer „absolut unnötigen“ Niederlage: Die meiste Zeit berannte die Heimelf demnach des Gegners Tor und wurde dann von clever agierenden Gästen ausgekontert. Mit der Niederlage der direkten Konkurrenten Krautheim, Oberschwarzach und Rügshofen wird die Situation im Tabellenkeller noch spannender. Beim Spiel Dingolshausen gegen Krautheim gaben Letztgenannte ihr Heimrecht ab, da der eigene Platz unter Wasser stand. Letztlich setzte es aber ein klares 0:5. Auch die Oberschwarzacher Reserve muss nach verschlafener erster Halbzeit eine 1:5-Pleite hinnehmen.

VfL Volkach II – TSV Abtswind III 2:4 (1:1). Tore: 1:0 Franz Kram (12.), 1:1 Stefan Söllner (15., Eigentor), 1:2 Carsten Krauß (53.), 1:3 Arthur Eberhardt (60.), 2:3 Felix Nicola (90+2), 2:4 Dirk Dorbarth (90+4).

SG Rimbach/Lülsfeld – SV Rügshofen 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Markus Anger (30.), 2:0 Jürgen Scheder (68.).

SV Altenschönbach – SC Brünnau 0:5 (0:1). Tore: 0:1 Max Geisel (45.), 0:2 Max Geisel (46.), 0:3 Thorsten Seufert (48.), 0:4 Johannes Dallner (55.), 0:5 Martin Kess (87.).

SV-DJK Oberschwarzach II – SV Frankenwinheim 1:5 (:). Tore: 0:1 Tobias Graf (14.), 0:2 Thomas Kunzmann (33., Foulelfmeter), 0:3 Tobias Graf (38.), 0:4 Thomas Kunzmann (51.), 1:4 Christof Herold (60.), 1:5 Jens Strasser (87.).

FV Dingolshausen – SV Krautheim 5:0 (1:0). Tore: 1:0 Dominik Schmitt (29.), 2:0 Kilian Jopp (51.), 3:0 Kilian Jopp (57.), 4:0 Robin Kleespies (70.), 5:0 Christian Götz (84.).