KITZINGEN

Sozialforum in Kitzingen: Leben und Wohnen im Alter

Der 1. Oktober ist der „Internationale Tag der älteren Generation“. Das ist Anlass für den VdK-Kreis- und Ortsverband, zum Sozialforum einzuladen.
Artikel drucken Artikel einbetten
78727232
Foto: Fuse (Fuse)

Der 1. Oktober ist der „Internationale Tag der älteren Generation“. Das ist Anlass für den VdK-Kreis- und Ortsverband, zum Sozialforum einzuladen. Das Thema bei der neunten Auflage: Leben und Wohnen im Alter.

Beginn um 18 Uhr

Ab 18 Uhr sollen am Samstag, 1. Oktober im Dekanatszentrum in Kitzingen aktuelle Herausforderungen, neue Trends und gute Beispiele im Mittelpunkt stehen, heißt es in der Einladung.

Mit dabei sind der VdK-Kreisvorsitzende Hartmut Stiller. Yvonne Knobloch von VdK Bayern wird die Veranstaltung mit einem Referat eröffnen.

Podiumsdiskussion

Es folgt eine Podiumsdiskussion mit Yvonne Knobloch, Rene Kinstle, Heimleiter Mühlenpark, Dieter Haag, Bauunternehmer Marktsteft, Carsten Vetter, VdK-Bezirksgeschäftsführer Würzburg, Jochen Kapelle, Martha-Wohnprojekt WIN GmbH Nürnberg, Tobias Konrad, Gesundheits- und Pflegemanager sowie Wohnberater am Landratsamt Würzburg. Moderator ist Jürgen Gläser, Bayerischer Rundfunk, Studio Würzburg. Das Schlusswort wird VdK-Kreisgeschäftsführer Klaus-Peter Mai übernehmen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.