VOLKACH

Singen, spielen, tanzen: Musikschule hat Kindergärten eingeladen

Die Musikschule Volkacher Mainschleife und acht Kindergärten machten beim Aktionstag „Musik in Bayern“ mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Singen, spielen, tanzen: Musikschule hat Kindergärten eingeladen
(fp) Die Musikschule Volkacher Mainschleife und acht Kindergärten machten beim Aktionstag „Musik in Bayern“ mit. Unter dem Motto „Musik verbindet“ trafen sich am Freitag etwa 80 Vorschulkinder und Erzieherinnen in der Musikschule, um unter fachkundiger Leitung die Welt der Musik zu entdecken, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Der Aktionstag startete und endete für die kleinsten Nachwuchsmusiker im Studio 1 der Musikschule. „Singen, spielen, tanzen“ lautete der Titel des lustigen Liedes, das die Mädchen und Buben den ganzen Vormittag hindurch begleitete. In den Workshops wurde nicht nur regionaltypisches und aktuelles Liedgut gepflegt. Die Kinder lernten auch die Vielfalt der Instrumente und Musikstücke aus verschiedenen Kulturkreisen und Generationen kennen. Der Aktionstag Musik ist ein Projekt der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) und zielt darauf, die Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtung, Schulen und Vereinen zu unterstützen und die Musik zu stärken. In diesem Jahr nehmen in ganz Bayern über 200 000 Kinder und Jugendliche aus rund 3000 Einrichtungen an dieser Aktion teil. Foto: Foto: PETER PFANNEs
Die Musikschule Volkacher Mainschleife und acht Kindergärten machten beim Aktionstag „Musik in Bayern“ mit. Unter dem Motto „Musik verbindet“ trafen sich am Freitag etwa 80 Vorschulkinder und Erzieherinnen in der Musikschule, um unter fachkundiger Leitung die Welt der Musik zu entdecken, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Der Aktionstag startete und endete für die kleinsten Nachwuchsmusiker im Studio 1 der Musikschule. „Singen, spielen, tanzen“ lautete der Titel des lustigen Liedes, das die Mädchen und Buben den ganzen Vormittag hindurch begleitete. In den Workshops wurde nicht nur regionaltypisches und aktuelles Liedgut gepflegt. Die Kinder lernten auch die Vielfalt der Instrumente und Musikstücke aus verschiedenen Kulturkreisen und Generationen kennen. Der Aktionstag Musik ist ein Projekt der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) und zielt darauf, die Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtung, Schulen und Vereinen zu unterstützen und die Musik zu stärken. In diesem Jahr nehmen in ganz Bayern über 200 000 Kinder und Jugendliche aus rund 3000 Einrichtungen an dieser Aktion teil.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.