Marktbreit

Schulnotiz: Fiona vertritt ihre Schule beim Vorlesewettbewerb

Die Schülerin Fiona Hennigfeld, Klasse 6a der Leo-Weismantel Realschule in Marktbreit, hat sich nach zwei Leserunden gegen ihre Klassenkameraden behauptet und vertritt ihre Schule beim Kreisentscheid am 3. Februar in Münsterschwarzach, teilt die Schule mit. Als Erstes mussten die Schüler eine vorbereitete Stelle aus einem selbstgewählten Buch vortragen, während sie in einem zweiten Durchgang einen unbekannten Text vorlasen. Eine Jury aus der gesamten Klasse und der Deutschlehrerin ermittelte anschließend den Sieger. Schüler und Lehrer drücken Fiona die Daumen, dass sie beim Wettbewerb in Münsterschwarzach erfolgreich abschneiden wird. Foto: P. Wilhelm
Artikel drucken Artikel einbetten
Schulnotiz: Fiona vertritt ihre Schule beim Vorlesewettbewerb
_

Die Schülerin Fiona Hennigfeld, Klasse 6a der Leo-Weismantel Realschule in Marktbreit, hat sich nach zwei Leserunden gegen ihre Klassenkameraden behauptet und vertritt ihre Schule beim Kreisentscheid am 3. Februar in Münsterschwarzach, teilt die Schule mit. Als Erstes mussten die Schüler eine vorbereitete Stelle aus einem selbstgewählten Buch vortragen, während sie in einem zweiten Durchgang einen unbekannten Text vorlasen. Eine Jury aus der gesamten Klasse und der Deutschlehrerin ermittelte anschließend den Sieger. Schüler und Lehrer drücken Fiona die Daumen, dass sie beim Wettbewerb in Münsterschwarzach erfolgreich abschneiden wird. Foto: P. Wilhelm

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.