KITZINGEN

Schulbesuch in Kitzingen

Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Kitzingen informierte sich an der Friedrich-Bernbeck-Schule über deren Bildungsangebote.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schulbesuch in Kitzingen
(ds) Unter der Leitung von Schulamtsdirektor Kurt Krause und dem stellvertretenden Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Hermann Hadwiger war der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Kitzingen zu Gast in der Friedrich-Bernbeck-Schule. Die Schüler präsentierten den Besuchern ihre Übungsfirmen. Die rund 20 Besucher haben sich beeindruckt gezeigt von der Praxisnähe dieser Ausbildungsform, die neuerdings im Zentrum des Lehrplans der staatlichen Wirtschaftsschulen steht, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Bild sind neben Schülern und Lehrern der Wirtschaftsschule auch (hinten von links) Schulleiter Robert Schöfer, Hermann Hadwiger (Sparkasse), der Leiter des Staatlichen Berufsschulzentrums Frank Delißen und Schulamtsdirektor Kurt Krause. Foto: Foto: Friedrich-Bernbeck-Schule
Unter der Leitung von Schulamtsdirektor Kurt Krause und dem stellvertretenden Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Hermann Hadwiger war der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Kitzingen zu Gast in der Friedrich-Bernbeck-Schule. Die Schüler präsentierten den Besuchern ihre Übungsfirmen. Die rund 20 Besucher haben sich beeindruckt gezeigt von der Praxisnähe dieser Ausbildungsform, die neuerdings im Zentrum des Lehrplans der staatlichen Wirtschaftsschulen steht, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Bild sind neben Schülern und Lehrern der Wirtschaftsschule auch (hinten von links) Schulleiter Robert Schöfer, Hermann Hadwiger (Sparkasse), der Leiter des Staatlichen Berufsschulzentrums Frank Delißen und Schulamtsdirektor Kurt Krause.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.