LANDKREIS KITZINGEN

Schüsse auf Zigarettenautomaten

Kuriose Meldung: In Marktbreit haben Luftgewehrschützen auf einen Zigarettenautomaten in der Langen Gasse geschossen. Motiv: Unbekannt. Schaden: 800 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: dpa

Vorfahrt nicht beachtet

Ein Busfahrer übersah am Mittwoch in Dettelbach ein Auto und stieß mit ihm zusammen. Der 43-Jährige wollte mit seinem Omnibus von der Straße Am Bach nach links Richtung Schwarzach einbiegen. Nachdem er am Stoppschild gehalten hatte, fuhr er auf die B 22, ohne auf den Wagen einer 29-Jährigen zu achten. Schaden: 4000 Euro.

Zusammenstoß im Kreisverkehr

Als am Mittwoch ein 50-jähriger Lkw-Fahrer in Rüdenhausen von der B 286 in den Kreisverkehr einfahren wollte, übersah er den vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 31-Jährigen. Der Lasterfahrer konnte nicht mehr bremsen. Schaden beim Zusammenstoß: 10 000 Euro.

Zigarettenautomat mit Luftgewehr beschossen

Bisher unbekannte Täter beschossen in der Zeit von Samstag bis Mittwoch in der Langen Gasse in Marktbreit einen Zigarettenautomaten mit einem Luftgewehr. Der Automat wies sieben Einschusslöcher auf. Der Geschädigte beziffert den Schaden auf 800 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.