LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht

Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag eine 23-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in der Bamberger Straße in Schwarzach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wasserschutzpolizei

Vorfahrt missachtet: Eine Leichtverletzte

Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag eine 23-jährige Autofahrerin bei einem Unfall, der sich in der Bamberger Straße in Schwarzach ereignete. Ein 57-jähriger Mann wollte mit seinem Opel Astra von der Kirchstraße kommend in die Bamberger Straße einfahren und missachtete dabei die Vorfahrt der jungen Autofahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von 2800 Euro. Außerdem musste die Frau zur Behandlung in die Klinik Kitzinger Land gebracht werden.

Brennholz gestohlen

Bereits im Verlauf der vergangenen Woche bedienten sich bisher Unbekannte an fünf Ster Eichenbrennholz. Das Holz war auf dem Lagerplatz an der Staatsstraße zwischen Obervolkach und Krautheim gelagert. Ferner war das Eichenholz auf Meterstücke gesägt und aufgespalten. Der Geschädigte beziffert den Beuteschaden auf 300 Euro.

Autoantenne abmontiert

In der Nacht auf Donnerstag machte sich ein Unbekannter an einem Nissan, der auf dem Parkplatz am Bahnhof in Marktbreit abgestellt war, zu schaffen. Bereits zum zweiten Mal montierte ein Unbekannter die Autoantenne ab.

Mit Auto überschlagen

Am Donnerstagabend kam es auf der Staatsstraße zwischen Kürnach und Prosselsheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Eine 26-jährige Suzukifahrerin geriet gegen 18 Uhr in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei einen entgegenkommenden VW-Caddy. Im Anschluss überschlug sich der Suzuki zweimal im Straßengraben. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Gesamtschaden: 8500 Euro.

Hinweise unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.