Landkreis Kitzingen

Polizeibericht: Vorfahrt missachtet und Vandalismus

Ein Autofahrer hat in Volkach die Vorfahrt einer Radlerin missachtet und stieß mit ihr zusammen. In Obernbreit hingegen wurden drei Tore beschmiert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bundespolizei (Symbolbild)
Bundespolizei (Symbolbild) Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (dpa)

Ein 66-jähriger Autofahrer war am Montagvormittag in Volkach auf der Dr.-Eugen-Schön-Straße unterwegs. An der Einmündung zur Friedenstraße übersah er eine vorfahrtsberechtigte 65-jährige Fahrradfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die Frau stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Sie konnte nach ärztlicher Versorgung ihre Fahrt fortsetzen. Der Schaden beläuft sich auf 250 Euro.

Hallentore beschmiert

Im Laufe des Wochenendes beschmierte ein Unbekannter in Obernbreit drei Tore einer landwirtschaftlichen Halle gegenüber des ehemaligen Sportplatzes. Die Geschädigten beziffern den Schaden auf 1000 Euro.

Auto zerkratzt

Ein 19-jähriger Student hatte in der Nacht zum Montag seinen schwarzen BMW 320 in Dettelbach in der Hans-Löffler-Straße vor seinem Wohnanwesen geparkt. Als er zu seinem Auto zurückkam, hatte ein Unbekannter die gesamte linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Schaden: 1000 Euro.

Hinweise an: Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.