LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Radfahrer mit 1,3 Promille

Drogen, Unfallfluchten, eine eingeschlagene Glasscheibe - die Polizeiberichte vom Wochenende.
Artikel drucken Artikel einbetten
(Symbolbild)

Am Freitag gegen 21.25 Uhr stürzte ein 54-jähriger Radfahrer in Mainbernheim auf der B 8. Der Mann brachte es auf 1,3 Promille. Verletzt wurde der Mann nicht. Er sieht nun einem Strafverfahren entgegen.

Mit Drogen unterwegs

Am Samstagmorgen wurde ein 58-jähriger VW-Fahrer in der Marktbreiter Straße in Kitzingen einer Kontrolle unterzogen. Hierbei zeigten sich bei einem Test drogentypische Ausfallerscheinungen. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Glasscheibe eingeschlagen

Am Freitag zwischen 4 und 9 Uhr schlug in der Biebelrieder Hauptstraße ein Unbekannter entweder mit der Faust oder einem Gegenstand gegen die Antikglasscheiben der Eingangstüre eines Hotelbetriebes, die beschädigt wurden. Die Polizei geht von einem Schaden von 1200 Euro aus.

Geparktes Auto angefahren

Am Samstagnachmittag wurde auf dem Parkplatz beim E-Center in der Marktbreiter Straße in Kitzingen ein silberner Ford Focus angefahren und hinten links beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Es dürfte sich vermutlich um ein grünes Fahrzeug gehandelt haben. Der Schaden am Ford beläuft sich auf 1500 Euro.

Zeuge beobachtet Unfallflucht

Ein grauer Ford Focus wurde am Samstagvormittag auf dem Parkplatz vor dem Landratsamt in der Kaiserstraße in Kitzingen angefahren und an der Stoßstange beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und seine Telefonnummer hinterlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. Der Schaden an dem Ford beträgt 500 Euro.

Unfallort unbekannt

Am Freitag zwischen 7.30 Uhr und 18 Uhr, wurde in Iphofen ein grauer Audi A 4 angefahren und vorne links erheblich beschädigt. Der Verkehrsunfall dürfte sich entweder in der Bahnhofstraße 5 bei der Firma Knauf oder in der Ludwigstraße ereignet haben. Von dem Verursacher fehlt bislang jede Spur.

Autofahrer unter Drogeneinfluss

Am Samstagfrüh gegen 8 Uhr wurde in der Marktbreiter Straße in Kitzingen eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurden bei einem 58-jährigen VW-Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt.

Illegaler Drogenbesitz

In der Nacht zum Sonntag wurden anlässlich einer Veranstaltung in der Scheinfelder Straße in Geiselwind Kontrollen durchgeführt. Dabei wurden bei fünf Personen im Alter zwischen 17 und 29 Jahren Betäubungsmittel aufgefunden.

Hinweise in den fraglichen Fällen an die Polizei Kitzingen, Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.