Kitzingen

Polizeibericht: Fahrrad entwendet: 72-Jähriger Dieb gefasst

Eine Anzeige setzt es für einen 72-Jährigen, der ein Fahrrad entwendet hat und erwischt wurde. Dagegen sucht die Polizei einen Schmierfinken. Der hat einen Bus besprüht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizeistreife (Symbolbild)
Polizeistreife (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger (dpa)

Eine Zeugin wurde am Freitagnachmittag einem Fahrraddieb in Kitzingen zum Verhängnis. Die Frau beobachtete gegen 15 Uhr, als der Mann sich an einem Fahrrad zu schaffen machte. Das stellte er einige Häuser weiter an einer Garage ab. Hier konnte er von der Polizei angetroffen werden. Das Fahrrad im Wert von rund 200 Euro konnte wieder an seinen Besitzer ausgehändigt werden. Den 72-jährigen Dieb erwartet eine Strafanzeige.

Omnibus mit schwarzer Farbe besprüht

Am Freitag zwischen 14 und 15 Uhr, wurde ein weißer Omnibus auf seiner Fahrtroute mit schwarzer Farbe beschmiert. Während der Bus auf seiner Tour vom Gymnasium Marktbreit über den Bahnhof Markbreit zum Bahnhof nach Kitzingen fuhr, muss ein unbekannter Täter das Heck mit schwarzer Farbe besprüht haben. Schaden: 1200 Euro.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.