LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Alkoholisierter Radler und Unfallflüchtige

In Kitzingen hatte ein Mann Probleme, sich auf dem Rad zu halten. Der Polizei fiel nicht nur der starke Alkoholgeruch auf, sondern auch seine durchnässte Kleidung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder (dpa)

Fahrradfahrer mit über zwei Promille unterwegs

Mit 2,08 Promille ist der Polizei am frühen Dienstagabend ein schwankender 32-jähriger Fahrradfahrer auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Kitzingen aufgefallen. Die Beamten nahmen starken Alkoholgeruch bei dem völlig durchnässten Mann wahr. Nach seinen Angaben war er unmittelbar vorher in einen Bach gestürzt. Der Mann musste sein Fahrrad abstellen und zur Blutentnahme.

Beim Abbiegen Auto gestreift und geflüchtet

Als eine 32-jährige Frau am Dienstagnachmittag in der Köglergasse in Wiesentheid ihren Peugeot kurz geparkt hatte, stieß ein Unbekannter mit seinem schwarzen Mercedes beim Abbiegen gegen die rechte Seite des Peugeot und richtete einen Schaden von 1000 Euro an. Der Unfallverursacher fuhr anschließend mit quietschenden Reifen in Richtung Feuerbach davon. Die Geschädigte konnte sich das Kennzeichen des flüchtigen Mercedes notieren.

Außenspiegel abgefahren und abgetreten

Am Dienstagvormittag hatte eine 26-Jährige ihren blauen BMW in der Lange Gasse in Iphofen geparkt. Als die junge Frau nach einer Stunde zurückkam, bemerkte sie, dass der linke Außenspiegel abgefahren worden war. Der Verursacher ist geflüchtet, ohne einen Hinweis hinterlassen zu haben. Schaden: 300 Euro. In Nenzenheim hatte vermutlich in der Nacht zum Montag ein Unbekannter den linken Außenspiegel an einem grünen VW Golf in der Feldstraße abgetreten. Der Schaden beträgt laut des 22-jährige Geschädigten 150 Euro.

Fensterscheibe am Schulgebäude eingeworfen

In der Nacht zum Dienstag hat ein unbekannter Täter an der Grundschule Hellmitzheimer Bucht in der Schulstraße in Markt Einersheim eine Fensterscheibe eingeworfen. Schaden: 300 Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.