LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Abfalleimer beschädigt und aus dem Staub gemacht

Ein unbekannter Lkw-Fahrer rangierte am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug in der Marktstraße in Kitzingen und stieß rückwärts gegen einen Abfalleimer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei
Foto: David Ebener (dpa)

Ein unbekannter Lkw-Fahrer rangierte am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug in der Marktstraße in Kitzingen und stieß rückwärts gegen einen Abfalleimer. Der Verursacher stieg aus seinem Fahrzeug aus, stellte den beschädigten Abfallkorb wieder auf und entfernte sich an-schließend unerlaubt von Unfallstelle. Schaden: 200 Euro.

Reh verendet nach Unfall

Am späten Sonntagabend befuhr ein 66-jähriger Autofahrer die Straße von Gräfenneuses in Richtung Geesdorf. Als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte, wurde dieses von dem PKW erfasst und getötet. Der Schaden am Auto beträgt 1000 Euro.

Anhänger entwendet

Im Verlauf des Samstagnachmittags entwendete ein unbekannter Täter von einem Flurweg in der Verlängerung der Keltenstraße in Kitzingen einen dort an einen Baum angeketteten Pkw-Anhänger. Der Hänger war mit einer blauen Abdeckplane ausgestattet und mit einem Spiral-schloss gegen Diebstahl gesichert. Der Geschädigte beziffert den Zeitwert auf 200 Euro.

Autoaufbruch misslingt

Der Versuch, einen seit zehn Tagen in der Valentin-Arnold-Straße in Iphofen geparkten Opel aufzubrechen, scheiterte. Der unbekannte Täter versuchte die Fahrertüre durch Schlossstechen zu öffnen, was jedoch misslang und entfernte sich anschließend unerkannt. Jedoch entstand an dem PKW ein Schaden in Höhe von 800,-- Euro.

Geparktes Auto beschädigt

In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagfrüh machte sich ein unbekannter Täter an einem in der Luitpold-Baumann-Straße in Dettelbach abgestellten grünen Skoda zu schaffen. Mit einem unbekannten Gegenstand drückte er mehrere Dellen ins Blech und ritzte einen Kratzer in den Lack. Schaden: 500 Euro.

Autoreifen plattgestochen

Am Sonntagnachmittag hatte ein 46-jähriger Autofahrer seinen silberfarbenen Opel Astra in Abtswind am Parkplatz des Hasenberges abgestellt. Als der Fahrzeughalter nach zwei Stunden zu seinem Auto zurückkam, hatte ein Unbekannter den rechten hinteren Reifen mit einen 20 Zentimeter langen Schnitt beschädigt. Der Geschädigte schätzt den Schaden auf 250 Euro.

Hinweise zur Täterermittlung an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.