IPHOFEN

Ordensschwestern bleiben Iphofen erhalten

Klaus Weigand löst Günter Schulz als Vorsitzenden des Fördervereins des Altenbetreuungszentrums (ABZ) Iphofen ab. Der Verein ist auch im 20. Jahr seines Bestehens bestrebt, den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims durch verschiedene Aktivitäten den Alltag angenehm zu gestalten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch sie kümmern sich darum, das die Bewohner im Altenbetreuungszentrum Iphofen gut versorgt werden: In dessen Vorstand sind Doris Saal und Elisabeth Götz (hintere Reihe) sowie Klaus Weigand, Eva-Maria Furkel, Klaus Moik, Renate Winkler und Renate Koos (vorne von links). Über die Vereinsaktivitäten und die Unterstützung freut sich Bürgermeister Josef Mend (hinten, Mitte). Foto: Foto: PETER HARTMANN

Klaus Weigand löst Günter Schulz als Vorsitzenden des Fördervereins des Altenbetreuungszentrums (ABZ) Iphofen ab. Der Verein ist auch im 20. Jahr seines Bestehens bestrebt, den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims durch verschiedene Aktivitäten den Alltag angenehm zu gestalten.

Bürgermeister Josef Mend berichtete aus dem Pflegebereich. Die gute Nachricht: Die Ordensschwestern bleiben dem Altenbetreuungszentrum erhalten. Durch den Erweiterungsbau des ABZ ist der finanzielle Spielraum des Fördervereins etwas enger geworden, da aufgrund gestiegener Bewohnerzahlen auch höhere Ausgaben angefallen sind. Eine Rücklagenbildung wie in der Vergangenheit sei nicht möglich, so der Vorsitzende. 2015 wurde eine Stereoanlage angeschafft. Jeder Heimbewohner bekam am Geburtstag und zum Osterfest ein Geschenk, so der Vorsitzende Günter Schulz. Gut angekommen sind auch bei den Bewohnern das Sommerfest und das Bremserfest im Herbst mit dem Musikanten Klaus Scheller. Außerdem wurden zu Weihnachten für jeden Bewohner Geschenkpäckchen verteilt. Doris Saal erstattete den Kassenbericht, nachdem Klaus Scheller und Erich Seufert die Kasse geprüft hatten. Die Vorstandswahl leitete Bürgermeister Josef Mend.

Die bisherigen langjährigen Mitglieder des Vorstandes, Günter Schulz, sein Stellvertreter Wolfgang Meyer und Doris Rückel vom Beirat traten nicht mehr zur Wiederwahl an. Klaus Weigand ist nun als neuer Vorsitzender des Fördervereins des ABZ Iphofen im Amt; sein Stellvertreter ist Klaus Moik. Doris Saal verwaltet wie bisher die Kasse. Renate Winkler ist weiterhin Schriftführerin. Renate Koos bleibt Beirätin. Neu im Beirat sind Elisabeth Götz und Eva-Maria Furkel. Die Jahresrechnung prüfen Erich Seufert und Klaus Scheller.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.