KITZINGEN

Namen & Notizen

Renate Scheibenberger und Sonja Schober arbeiten seit 40 Jahren bei der Sparkasse. Beide begannen ihre Ausbildung bei der Kreissparkasse Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Namen & Notizen
Renate Scheibenberger und Sonja Schober feiern 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Dazu ehrten der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Hermann Hadwiger (rechts) und der stellvertretende Gebietsdirektor Kitzingen Wolfgang Kober die beiden Mitarbeiterinnen, wie mitgeteilt wird. Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau absolvierte Renate Scheibenberger (Mitte) bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kitzingen. Anschließend war sie Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Dettelbach. Derzeit ist sie für die Kunden in Großlangheim Ansprechpartnerin. Sonja Schober (links) startete ihre Ausbildung zur Bankkauffrau ebenfalls bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kitzingen und widmete sich anschließend als Sachbearbeiterin dem Wertpapier- und Devisengeschäft. Nach ihrer Elternzeit war sie Kundenberaterin in verschiedenen Geschäftsstellen in der Region Kitzingen. Seit März 2017 ist die Geschäftsstelle Kitzingen ihr Tätigkeitsfeld. Foto: THOMAS DÜCHTEL

Renate Scheibenberger und Sonja Schober feiern 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Dazu ehrten der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Hermann Hadwiger (rechts) und der stellvertretende Gebietsdirektor Kitzingen Wolfgang Kober die beiden Mitarbeiterinnen, wie mitgeteilt wird. Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau absolvierte Renate Scheibenberger (Mitte) bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kitzingen. Anschließend war sie Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Dettelbach. Derzeit ist sie für die Kunden in Großlangheim Ansprechpartnerin. Sonja Schober (links) startete ihre Ausbildung zur Bankkauffrau ebenfalls bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kitzingen und widmete sich anschließend als Sachbearbeiterin dem Wertpapier- und Devisengeschäft. Nach ihrer Elternzeit war sie Kundenberaterin in verschiedenen Geschäftsstellen in der Region Kitzingen. Seit März 2017 ist die Geschäftsstelle Kitzingen ihr Tätigkeitsfeld. Foto: THOMAS DÜCHTEL

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.