LANDKREIS KITZINGEN

Nach Unfällen geflüchtet

In der Kaltensondheimer Straße in Kitzingen ist es zu einer Berührung der Außenspiegel von zwei Fahrzeugen gekommen. Vom Verursacher fehlt jede Spur.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Polizeikontrolle

Nach Unfall geflüchtet

In der Kaltensondheimer Straße in Kitzingen kam es am Donnerstagnachmittag auf Höhe des Tierheimes zu einer Berührung der Außenspiegel von zwei Fahrzeugen. Dabei wurde der Spiegel am BMW eines 39-jährigen Mannes beschädigt. Der Unfallgegner fuhr ohne anzuhalten davon. Schaden: 300 Euro.

Metallzaun beschädigt und aus dem Staub gemacht

400 Euro Schaden entstand in der Nacht zum Donnerstag am Zaun eines Betriebes im Gewerbegebiet Fröhstockheim. Ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer stieß an zwei Stellen gegen eine Umzäunung und drückte diese ein. Danach fuhr er einfach weiter.

Hinweise unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.