KITZINGEN

Nach Schlägerei: Einer der Täter flüchtet ohne Schuh

Warum mehrere Männer Samstagnacht in Kitzingen auf einen 27-Jährigen einschlugen ist nicht klar. Die Täter flüchteten. Einer von ihnen verlor dabei sogar seinen Schuh.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Ivana Biscan

Zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen kam es am Samstag gegen 2.30 Uhr in der Falterstraße in Kitzingen. Ohne ersichtlichem Grund ging eine Gruppe von sechs bis sieben jungen Männern auf einen vor einer Bar stehenden 27-jährigen Mann los und schlugen ihm ins Gesicht, teilt die Polizei mit. Als Freunde des 27-Jährigen hinzukamen, flüchteten die unbekannten Angreifer, wobei einer dabei seinen Schuh verlor.

Das Opfer wurde vom BRK in die Augenklinik nach Würzburg gebracht, da er bei der Schlägerei eine Platzwunde über dem Auge erlitten hatte. Die Klärung des Sachverhaltes durch die Polizei erwies sich als schwierig, da das Opfer und seine Bekannten erheblich alkoholisiert waren.

Hinweise an die Polizei unter: Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.