DETTELBACH/BRÜCK

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Überholvorgang eines Motorradfahrers in einer schlecht einsehbaren Kurve zwischen Brück und Dettelbach scheiterte am Dienstag. Der 53-Jährige prallte auf ein Auto.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall (Symbolbild)
Foto: dpa

Am Dienstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2270 von Brück kommend in Richtung Dettelbach.

Im Bereich einer schlecht einsehbaren Rechtskurve überholte der Kradfahrer zwei vor ihm fahrende Autos. Als er sich im Scheitelpunkt der Kurve befand – noch auf der Gegenfahrbahn – kam ihm ein Caddy entgegen. Beide Verkehrsteilnehmer hatten keine Möglichkeit mehr zu reagieren, um den Zusammenstoß zu vermeiden, schreibt die Polizei. Der Krad-Fahrer stieß gegen den linken Kotflügel und stürzte nach dem Aufprall auf die Fahrbahn.

Er wurde mit Verdacht auf eine Beinfraktur mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Würzburg geflogen. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 14 000 Euro, so die Polizei.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.