Bibergau
Unfall

Mit voller Wucht aus dem Auto geschleudert

Eine 26-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Kitzinger wurde nach einem schweren Verkehrsunfall mit dem Hubschrauber schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Ohne Fremdeinwirkung war sie von der Straße abgekommen und aus ihrem Fahrzeug geschleudert worden - auch weil sie nicht angeschnallt war.
Artikel drucken Artikel einbetten
+3 Bilder
Das erklärten die Beamten an der Unfallstelle an der B 22 zwischen Mainfrankenpark und Bibergau. Die junge Frau war aus bisher ungeklärter Ursache nach einer Kurve rechts von der Straße abgekommen, geriet ins Schleudern, stieß mit der Motorhaube in den Graben und hob dann ab. Der Wagen drehte sich und landete auf dem Heck. Die Fahrerin wurde auf den Acker geschleudert. Die Polizei, ein Krankenwagen und ein Hubschrauber waren schnell vor Ort, um den Unfall aufzunehmen und die schwer verletzte Landkreisbürgerin, die zum teil ansprechbar war, zu versorgen. Danach wurde sie in eine naheliegende Klinik gebracht.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren