KITZINGEN

Mit Blasmusik den Jahreswechsel verkürzt

–(bag) Der frühe Silvesterabend und der Kitzinger Marktplatz gehören traditionell dem Kolping-Musikkorps Kitzingen. Mehr als 20 Musiker unterhielten eine ganze Stunde lang knapp 100 Zuhörer mit konzertanter weihnachtlicher Musik aus Deutschland, Europa und schließlich aller Welt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit Blasmusik den Jahreswechsel verkürzt
–(bag) Der frühe Silvesterabend und der Kitzinger Marktplatz gehören traditionell dem Kolping-Musikkorps Kitzingen. Mehr als 20 Musiker unterhielten eine ganze Stunde lang knapp 100 Zuhörer mit konzertanter weihnachtlicher Musik aus Deutschland, Europa und schließlich aller Welt. Nach einhelliger Meinung fehlte nur eines: der Schnee. Nach der abschließenden bayerischen und deutschen Nationalhymne durften sich die Musiker über wohlverdienten Beifall freuen. Foto: Foto: Gerhard bauer
–(bag) Der frühe Silvesterabend und der Kitzinger Marktplatz gehören traditionell dem Kolping-Musikkorps Kitzingen. Mehr als 20 Musiker unterhielten eine ganze Stunde lang knapp 100 Zuhörer mit konzertanter weihnachtlicher Musik aus Deutschland, Europa und schließlich aller Welt. Nach einhelliger Meinung fehlte nur eines: der Schnee. Nach der abschließenden bayerischen und deutschen Nationalhymne durften sich die Musiker über wohlverdienten Beifall freuen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.