VOLKACH

Meisterehren sogar auf Europa-Ebene

Zahlreiche Athleten aus Volkach setzen 2016 sportliche Höhepunkte, wurden nun für ihre Leistungen geehrt. Erneut herausragend: Gewichtheberin Ulrike Zehner.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mannschaftsführer und deren Teams, die vergangenes Jahr Erfolge feierten, wurden bei der Sportlerehrung der Stadt Volkach geehrt. Foto: Foto: WALTER BRAUN
+1 Bild

Das Schelfenhaus war Treffpunkt der erfolgreichen Sportler aus Volkach und seinen Ortsteilen. Die von der Stadt geladenen Athleten setzten 2016 sportliche Glanzpunkte und nahmen Urkunden für besondere Leistungen entgegen.

Eine Ehrung ragte heraus: So gewann die Gewichtheberin Ulrike Zehner aus Escherndorf, die für den AC 82 Schweinfurt startet, nicht nur die Fränkische, Bayerische und Deutsche, sondern auch die Europameisterschaft. Ihr Ehemann Torsten verpasste als Zweitplatzierter den Europameisterschaftstitel, belegte bei der Fränkischen Meisterschaft aber ebenfalls Platz eins.

Seit Jahren an der Spitze

„Wir sind stolz darauf, solche Topsportler zu haben“, sagte Bürgermeister Peter Kornell bei der Siegerehrung. Herausragend auch die Bayerische Meisterschaft, die die „Glitzerfischli“ vom Tanzsportclub (TSC) Volkach in der Kategorie „Polka“ errangen. Hinzu kamen beim TSC, der laut Bürgermeister Kornell seit Jahren sehr erfolgreich ist, vier Bayerische Vizemeisterschaften.

Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Volkach, deren Akteure und Mannschaften elf Mal auf der Siegerliste standen, glänzten mit vier Bezirksmeisterschaften und zwei Aufstiegen in die Gauoberliga.

German und European Open im Karate

Jubel auch beim 1.FC Fahr: Drei Teams kamen zu Meisterehren. Und mit Hans Nußbaumer sorgte ein Fahrer Vereinsmitglied bei den German und European Open in Karate mit je einem zweiten Platz für Furore.

Auch die Damenmannschaft der Spielergemeinschaft Obervolkach/Stadelschwarzach im Korbball sowie der Tischtennis-Kreismeister Timo Schneider (DJK Astheim) freuten sich über Titel – ebenso wie die Tischtennis-Jungenmannschaft der DJK Astheim.

Die Geehrten Sportler der Stadt Volkach

Gewichtheben: Ulrike Zehner (AC 82 Schweinfurt): u.a. 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Masters Altersklasse 1(AK) bis 53 kg; 1. Platz Europameisterschaft, Masters AK 1 bis 53 kg; 1. Platz Bayerische Meisterschaft, Aktive bis 53 kg. Torsten Zehner (AC 82 Schweinfurt): u.a. 3. Platz Deutsche Meisterschaft, Masters AK 2 bis 105 kg und 2. Platz Europameisterschaft, Masters AK 2, bis 94 kg.

Karate: Hans Nußbaumer (1. FC Fahr): 2.Platz Karateturnier German Open, 2. Platz Karateturnier European Open. Sportschützen: Florian Skoda (am Start für den Schützenverein Grafenrheinfeld 1986): 3.Platz der Bayernliga des Bayerischen Sportschützenbunds, Bogen); Florian Skoda (am Start für die Schützengesellschaft Volkach), Jugendklasse Recurve-Bogen: 1. Platz Bezirksmeisterschaft Unterfranken). Maximilian Dinkel (Schützengesellschaft Volkach), Schülerklasse A Recurve-Bogen: 2. Platz Bayerische Meisterschaft, 1. Platz Bezirksmeisterschaft. Oliver Skoda (Schützengesellschaft Volkach), Schülerklasse A Recurve-Bogen: 2. Platz Bezirksmeisterschaft. Max Mauder (Schützengesellschaft Volkach), Schülerklasse A Recurve-Bogen: u.a. 3. Platz Bezirksmeisterschaft. Max Gessner (Schützengesellschaft Volkach), Luftpistole Jugendklasse 2. Platz Gaumeisterschaft. Erich Gürsching (Schützengesellschaft Volkach), Luftpistole Herren Altersklasse: 2. Platz Gaumeisterschaft. Thomas Pfau (Schützengesellschaft Volkach), Perkussionspistole Herrenklasse: 2. Platz Gaumeisterschaft.

Mannschaften Luftpistole und Sportpistole KK Gau Kitzingen: je 1. Platz Rundenwettkampf. Mannschaften Bogen Schülerklasse A und Jugendklasse (Schützengesellschaft Volkach): u.a. 1. und 2. Platz Bezirksmeisterschaft. Tischtennis: DJK Astheim, Jungen: Meisterschaft 3. Kreisliga. Timo Schneider (DJK Astheim), Kreismeisterschaft Einzel, Schüler B: 1. Platz. Fußball: U 13 des 1. FC Fahr/Meisterschaft der Gruppe 3 Schweinfurt: Aufstieg in die Kreisklasse Schweinfurt. Senioren A (1. FC Fahr): Meisterschaft Kreisliga Süd. Korbball: Jugend 12 des 1. FC Fahr: Meisterschaft Hallenrunde 2015/2016 Kreis Kitzingen. Damen (Spielgemeinschaft SV Obervolkach-DJK Stadelschwarzach): Meisterschaft Hallenrunde 2015/2016 Kreisklasse Frauen B - Kitzingen. Tanzsport: Tabea Weingärtner (TSC Volkach): 2. Platz Bayerische Meisterschaft, Klassenerhalt 2. Bundesliga. Amelie Mangold (TSC Volkach): 3. Platz Bayerische Meisterschaft, Aufstieg in die 2. Bundesliga). Amelie Troll (TSC Volkach): 2. Platz Bayerische Meisterschaft, Klassenerhalt 2. Bundesliga). Saskia Knauth (TSC Volkach): Aufstieg in die 2. Bundesliga. Formation Lirio (TSC Volkach): 2. Platz beim DVG-Pokal. Glitzerfischli (TSC Volkach): 1. Platz Bayerische Meisterschaft Polka. Meefischli (TSC Volkach): 2. Platz Bayerische Meisterschaft Polka. Goldfischli (TSC Volkach): 2. Platz Bayerische Meisterschaft Polka und Marsch.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.