MAINSTOCKHEIM

Mehrere hundert Liter Diesel weg

Diebe haben mehrere hundert Liter Diesel und zwei Batterien aus zwei Baumaschinen, die am Biebelrieder Kreuz abgestellt waren, gestohlen. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht rund 1000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dieseldiebstahl (Symbolfoto). Foto: Foto: dpa

Diebe haben mehrere hundert Liter Diesel und zwei Batterien aus zwei Baumaschinen, die am Biebelrieder Kreuz abgestellt waren, gestohlen. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht rund 1000 Euro.

Über den Feiertag

Am vergangenen Mittwoch, 24. Mai, waren gegen 18 Uhr unter anderem ein Bagger und ein Muldenkipper an der Baustelle direkt neben der Abbiegespur zur A 7 geparkt worden. Die Fahrzeuge standen dort über den Feiertag Christi Himmelfahrt bis zum vergangenen Montagmorgen.

Bei Arbeitsbeginn an diesem Montag, 29. Mai, stellten die Arbeiter gegen 6.20 Uhr den Diebstahl fest. Die Täter hatten aus den beiden Arbeitsgeräten jeweils 200 Liter Diesel abgezapft und aus dem Muldenkipper zwei Batterien ausgebaut.

Zeugen, denen im angegeben Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter Tel. (09 30 2) 91 00 bei der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried zu melden.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.